Fraunhofer IIS bietet neue MPEG-Audiocodierverfahren fuer das iPhone

Ab sofort bietet das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS MPEG-Audiocodierverfahren wie MPEG-4 HE-AAC v2 für die Implementierung in Multimedia-Anwendungen auf dem Apple iPhone® und anderen mobilen Geräten.

Als iPhone-optimierte Software-Bibliotheken sind eine Reihe von MPEG- Standards erhältlich: MPEG-4 HE-AAC und HE-AAC v2 sind die Codierverfahren der Wahl für mobile Multimedia- anwendungen wie Webradio oder Musikdownload. Mit dem neuen MPEG Surround-Verfahren hält auch die Welt des 5.1 Surround-Klangs auf tragbaren Geräten Einzug, denn der raumfüllende Klang kann sogar über Kopfhörer wiedergegeben werden. Vervollständigt wird das Angebot durch MPEG AAC-LC und HE-AAC v2 Encoder-Software sowie HD-AAC und AAC-ELD.

»Mobile Multimediaangebote sind zur treibenden Kraft für anspruchsvolle, neue Audiotechnologien geworden,« sagt Harald Popp, Leiter der Abteilung Multimedia-Echtzeitsysteme des Fraunhofer IIS. »Bei uns erhalten Kunden effiziente Implementierungen der neuesten Audiocodierverfahren schon kurz nach der Standardisierung. So können unsere Kunden spannende neue Dienste frühzeitig anbieten.«

Der führende niederländische Webradio-Spezialist Mobilaria zählt zu den ersten Lizenznehmern der neuen iPhone-optimierten Software-Bibliotheken. Das Unternehmen hat kürzlich HE-AAC v2 von Fraunhofer lizenziert, um den mobilen Webradio-Service Tunin.FM auf dem iPhone anbieten zu können. Tunin.FM erlaubt den Nutzern Webradio auch auf mobilen Geräten zu hören, Nachrichten und kurze Audioclips zu laden und bald auch Klingeltöne und Musik zu kaufen sowie persönliche Playlisten zu erstellen.

Wanjo Temkov, Geschäftsführer von Mobilaria, erklärt: »Der Tunin.FM-Player für das iPhone ist die erste und einzige digitale, mobile Radio-Software, die Radio und Musik in bester Qualität sogar über GPRS/2.5G Handy-Netzwerke spielt. So hört ein großes Publikum auch unterwegs in bester Qualität Radio, sei es im Auto, im Bus oder im Zug. Bislang konnte nur über WLAN Musik in hoher Qualität übertragen werden. Mit Tunein.FM geht dies jetzt auch mobil über das iPhone, ohne die Handynetze zu überlasten. Die gute Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IIS hat uns geholfen, diesen innovativen Service auf den Weg zu bringen.«

IAVCworld per E-Mail folgen