Web 4 iP bietet Unified-Communications auf Web-Portal

Die Web 4 iP GmbH stellt mit dem Web-Portal VeeCee eine Unified-Communications-Lösung vor, die ohne zusätzliche Software- oder Plugin-Installationen auskommt.

Für die Nutzung aller VeeCee-Funktionen benötigen Anwender neben Internetrechner und Webcam nur die gängige Browser-Software.

VeeCee bildet alle Kommunikationsprozesse zwischen Unternehmen und Einzelpersonen auf einer einzigen Internet-Plattform ab, ermöglicht die standortübergreifende Bearbeitung von Dokumenten und vereinfacht die Durchführung kosteneffizienter Web-Konferenzen.

VeeCee ist eine vollständig webbasierte Kommunikationslösung, die sich gleichermaßen an Geschäfts- und Privatkunden richtet. Anwender können Live-Videokonferenzen auf Knopfdruck starten und Dokumente oder Medien gleichzeitig bearbeiten. Die Dateien lassen sich vom lokalen Rechner in unterschiedlichen Formaten hochladen und im Vorschaufenster auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen, bevor sie innerhalb einer Konferenz veröffentlicht werden.

Jeder VeeCee-Teilnehmer kann ein Dokument durchblättern, interessante Passagen markieren oder ändern, wichtige Anmerkungen anheften und zur Sicherung der Konferenzergebnisse alle Seiten inklusive der Markierungen und Haftnotizen ausdrucken. Darüber hinaus erlaubt ein spam-geschütztes, internes Mailsystem eine sachbezogene und produktivere Kommunikation aller Teilnehmer. Videoclips, Audiodateien und TV-Mitschnitte sind über eine persönliche Mediathek jederzeit abrufbar und können mit anderen Teilnehmern gemeinsam betrachtet werden.

Rich Internet Application als Produktivitäts- und Sicherheitsgewinn
„Bei der Entwicklung der Web-Plattform — wir nennen sie Media Communication Solution — lag unser Hauptaugenmerk auf der Bedienbarkeit. VeeCee-Anwender sollen ohne langwierige Lernphase alle Funktionen sofort bedienen können, was sich am besten mit der vertrauten Browser-Benutzerführung umsetzen lässt“, betont Stefan Mutschler, Geschäftsführer der Web 4 iP GmbH. „Durch die Integration aller Dienste auf einem von uns gepflegten Portal vermeiden wir zudem die im Unified-Communications-Umfeld typischen Geräte- und Systemkonflikte. Bei jedem Programmstart stellt VeeCee automatisch die neueste Version mit allen verfügbaren Features und Sicherheitspatches zur Verfügung.“

Im geschäftlichen Umfeld großer Unternehmensnetze kann die Rich Internet Application auch über firmeneigene Server eingebunden, administriert oder alternativ von Web 4 iP gehostet werden. Je nach Kundenwunsch wird VeeCee als vorkonfigurierte Appliance auf leistungsstarker Server-Hardware ausgeliefert. Mehrere Server versetzen Unternehmen in die Lage, ein eigenes Portal auf Basis der VeeCee-Technologie zu betreiben, um im Intranet oder per Internet-Anbindung eine beliebig große Personengruppe miteinander zu verbinden. Das kann im Rahmen einer Web-Community, einer Firmenwebsite oder eines eigenen Unternehmensnetzwerks sein.

Preise und Verfügbarkeit
Das Online-Portal VeeCee ist unter der Webadresse http://www.veecee.com/ erreichbar. Nach dem Anlegen eines Benutzerkontos, das bereits 30 Freiminuten beinhaltet, kann sich jeder Benutzer ein Zeittarifkonto buchen. Die verfügbaren Prepaid-Zeittarifpakete werden über PayPal abgerechnet und kosten 19,00 Euro für 100 Minuten, 89,00 Euro für 500 Minuten sowie 149,00 Euro für 1.000 Minuten (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer). Alternativ können sich Firmen in großflächigen Installationen auch einen eigenen Server in die Netzwerkstruktur einbinden (optional von Web 4 iP gehostet). Für einen VeeCee-Server fallen pro Stück Kosten von 10.025,00 Euro an plus VeeCee-Application-Jahreslizenz, die bis 50 Personen 25.409,00 Euro und bis 500 Personen 75.416,00 Euro beträgt (zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer).

IAVCworld per E-Mail folgen