Avaya erhält Bestnote für Kunden Selfservice Lösung

Avaya wurde im Gartner „MarketScope für Interactive Voice Response-Systeme und Enterprise Voice Portals, 2009“ mit der höchstmöglichen Bewertung „Strong Positive" eingestuft.

Der Bericht untersucht interaktive Sprachdialogsysteme und -anwendungen (Interactive Voice Response) führender Anbieter.

Laut dem Bericht des Marktforschungsinstituts Gartner ermöglichen interaktive Sprachdialogsysteme wie IVR und Voice Portal Kunden, telefonisch Aufträge abzuwickeln, die ansonsten über einen Contact Center-Agenten ausgeführt werden müssten. So bringen die Lösungen einen erheblichen Return on Investment (RoI). Die Bewertung „Strong Positive“ erhalten Anbieter von Produkten, Dienstleistungen oder Lösungen, deren Einsatz für die Anwender von strategischer Bedeutung sein kann.

Avaya Voice Portal: Flagschiff-Lösung für Sprach-Selfservice Mit dem Voice Portal von Avaya steht eine Sprachdialoglösung zur Verfügung, die Telefontransaktionen automatisiert. Durch den Einsatz intelligenter Sprachautomation können Unternehmen ihre Selfservice-Angebote ausbauen und dadurch Erreichbarkeit und Reaktion im Contact Center verbessern.

Die Bewertung ‚Strong Positive’ ist eine Empfehlung von Gartner an Kunden, mit geplanten Investitionen in Lösungen dieser Anbieter fortzufahren  beziehungsweise das Angebot eines Anbieters in dieser Kategorie bei einer Kaufentscheidung mit zu berücksichtigen.

Frank Pieper, Geschäftsführer und Leiter des Großkundensegments bei Avaya Deutschland, äußert sich im Zuge des Gartner MarketScope wie folgt: „Unsere Sprachtechnologien helfen unseren Kunden dabei, ihren Kundenservice auf kostengünstige Weise zu verbessern, zum Beispiel durch eine Kategorisierung der Anrufe, automatisierte Abfragen, sprachbasierte Vermittlungsmöglichkeiten, direkte Auftragsentgegennahme oder Kundenzufriedenheitsum- fragen. Anrufer können ihre Transaktionen schnell und einfach im System vornehmen – so müssen sie sich weder an die Arbeitszeiten halten noch Warteschleifen in Kauf nehmen.“

IAVCworld per E-Mail folgen