• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Vidyo präsentiert Cloud-basierte Produkte und Services

Vidyo stellt auf der IBC mit der VidyoCast-Suite ein neues Produkt- und Services-Angebot für die Medienbranche vor. Das Cloud-basierte Portfolio ermöglicht TV-Sendern, ihre Vor-Ort-Berichterstattung sowie ihre Produktionskapazitäten auszubauen.

VidyoCast umfasst eine Reihe von Software- und Hardware-Lösungen für die Videoübertragung in SD- und HDTV-Qualität, Vor-Ort-Berichte, elektronische Berichterstattung (EB-Teams), Sportübertragungen, Backup und Desaster Recovery. Sie lassen sich nahtlos in bestehende Broadcast-Infrastrukturen und -Arbeitsabläufe integrieren. Vom 10. bis 14. September stellt Vidyo die VidyoCast-Lösungen auf der Branchenveranstaltung IBC in Amsterdam vor.

VidyoCast setzt als erstes Angebot auf dem Markt auf Encoder und Decoder, die auf VidyoTechnology und damit auf dem H.264/SVC (Scalable Video Coding) basieren. Mit dem System lassen sich Live-Übertragungen mit mehreren Teilnehmern auf unkomplizierte Weise realisieren. Davon profitieren insbesondere die Produzenten von Nachrichten- und Sportsendungen.

 

Die VidyoCast-Suite – technische Details:

  • VidyoContribution – Nahtlose Integration von Meldungen und Beiträgen, inklusive Eingang, Verwaltung und Überwachung von digitalen Nachrichten einer Vielzahl von Absendern.
  • VidyoCentral – Lösung bestehend aus einer effizienten Multikamera, inklusive Multiview- und Kontrollfunktion für die Unterstützung von Außer-Haus-Produktionen und zentral gesteuerten Abläufen.
  • VidyoEncoder/Decoder – Encodierung und Decodierung basierend auf H.264/SVC ermölichen hochwertige Sende-Qualität bei niedriger Latenz. VidyoEncoder/Decoder berücksichtigen die gegebene IP-Anbindung und übermitteln die Daten in der höchstmöglichen Video-Qualität. Erhältlich als Ende-zu-Ende-Lösung oder in Verbindung mit einem Kontrollsystem.
  • VidyoNetReturn – Kompakte, robuste Lösung für den Empfang von Rückmeldungen aus der Produktionszentrale an das Team vor Ort, zum Beispiel im Übertragungswagen.
  • VidyoTransmission – Professionelle Encoder und Decoder mit SD/HD-SDI oder analogen Schnittstellen für Rückmeldungen und das Versenden von Beiträgen vom/zur regionalen Sendertochter, inklusive Point-to-multi-point-Funktionen wie der Zuordnung nach Regionen für TV-Netze und Verteilung innerhalb des Sender-Netzes. Optional: Verschlüsselung.
  • VidyoContinuity – Erschwingliche Backup-Lösung für Satelliten- und Kabel-Beiträge.
  • VidyoMCR – Cloud-basiertes Master Control-Backup und Zone Control. Bietet Schnittstelle für den Datenverkehr, verwaltet Termine, und sorgt typischerweise für Redundanzen für das MCR Backup. Kann lokal, von einem anderen Standort oder in einem Rechenzentrum vorgehalten werden.

O-Töne:
Jim O’Brien, General Manager bei Vidyo für den Geschäftsbereich VidyoCast: „VidyoCast ermöglicht Sendern, auf einfache und kostengünstige Weise Projekte umzusetzen, die bislang kaum zu verwirklichen waren. Nachrichten-Sender und Sport-Organisationen können genauso wie Produktionsfirmen von Game-Shows oder Reality TV-Sendungen auf einfache und effiziente Weise gleichzeitig bis zu Hunderte von Beiträgen aus aller Welt verwalten und sichten.“

Ofer Shapiro, Mitgründer und CEO von Vidyo: „Vidyos Technologie sorgt bei der HD-Video-Übertragung für optimale Datenraten und die niedrigstmögliche Latenz. Dadurch behalten selbst die Gespräche zwischen Moderatoren, Reportern und Interviewpartnern oder Diskussionsrunden ihren natürlichen Charakter. In Kombination mit einer erweiterten IP-Netz- und einer innovativen Software-Kontrollarchitektur schafft dies eine hochwertige Plattform, die die Kosten für Sender signifikant senkt und zugleich die Qualität sowie die Funktionalitäten verbessert.“

IAVCworld per E-Mail folgen