• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom und Motorola erweitern mobile Telepresence

Motorola und Polycom gaben die Zusammenarbeit für die Bereitstellung von professioneller Polycom High Definition Telepresence auf MOTOROLA XOOM-Tablets bekannt, um Unternehmen mehr Collaborations-Möglichkeiten zu bieten.

Die standardbasierte Polycom Telepresence-Videoapplikation auf MOTOROLA XOOM-Tablets liefert verbesserte Collaboration und Produktivität in Unternehmen, in dem Benutzer schnell miteinander in Verbindung treten und Inhalte nahezu überall austauschen können, egal ob zwischen zwei Personen oder in Gruppen via Videokommunikaton.

MOTOROLA XOOM, das revolutionäre Tablet von Motorola Mobility, bietet einen erstklassigen Dual-Core-Prozessor und ein 10,1 Zoll großes Widescreen-HD-Display und schafft eine optimale Plattform für unternehmensweite Collaboration. Das schlanke, stilvolle Design bietet an der Vorderseite eine 2-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen sowie an der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera für die Aufnahme von Videos. Zu dem innovativen Desktop-Zubehör für MOTOROLA XOOM zählen ein Standard Dock und ein HD-Audio-Dock.

Die Polycom UC Intelligent Infrastructure-Plattform ermöglicht Unternehmenskunden wie Motorola, die visuelle Kommunikation ohne zusätzliche Netzwerkkonfiguration auf mobile Benutzer auszudehnen. Dank der vielen unterstützten Branchenstandards können Benutzer von Motorola XOOM und Smartphones eine nahtlose und sichere Verbindung zu vorhandenen Telepresence- und Videokonferenzinvestitionen und zum Ökosystem von geschätzt zwei Millionen standardbasierten Videosystemen herstellen..

"Motorola Mobility macht große Fortschritte bei der Bereitstellung von Lösungen für Anwender in Unternehmen und wir freuen uns, mobile Mitarbeiter mit effektiven Collaboration-Tools ausstatten, die Entscheidungsfindung erleichtern und die Reaktion auf Kundenanfragen verbessern zu können", so Christy Wyatt, Corporate Vice President, Software und Services Product Management bei Motorola Mobility. "Durch Polycoms innovative und marktführende Telepresence-Lösung ist Motorola in der Lage, Unternehmen bei der Erweiterung ihrer Videoinitiativen auf MOTOROLA XOOM zu unterstützen und somit die mobile Zusammenarbeit von Mitarbeitern zu verbessern. Für Kunden setzt die MOTOROLA XOOM-Videoerfahrung einen neuen Qualitäts- und Leistungsstandard."

"Polycom freut sich auf die Zusammenarbeit mit Motorola, in deren Rahmen dieses innovative Gerät zur Verbesserung der Mitarbeitermobilität beiträgt und standardbasierte Telepresence-Lösungen auf Unternehmens- und mobile Märkte ausweitet", bestätigt Sudhakar Ramakrishna, Polycom Executive Vice President und General Manager Products und Services sowie Chief Development Officer. "Für Polycom stellt diese Zusammenarbeit einen weiteren Impuls für den mobilen Markt dar. Sie unterstützt unsere Strategie für UCEverywhereSM und bietet einen Netzwerkeffekt sowie gesteigerten Kundenwert."

"Polycom Telepresence-Lösung bietet uns einen entscheidenden Mehrwert in Bezug auf verbesserte Collaboration und Produktivität zwischen unseren Standorten", so Walter F. Oswald, Corporate Vice President und CIO bei Motorola Mobility. "Durch die Erweiterung der Telepresence auf mobile Mitarbeiter über Motorola Tablets wird die Zusammenarbeit mit dem Außendienst verbessert. Für unsere Investitionen in Videokommunikation insgesamt bedeutet dies einen Mehrwert und einen schnelleren ROI."

IAVCworld per E-Mail folgen