• Home
  • VIDEO CONFERENCING

VidSoft präsentiert Videokommunikation in Businessqualitaet

Mittels Video, Sprache und Daten global und interaktiv mit Mitarbeitern und Kunden per Desktop zu kommunizieren, gehört heute zu den täglichen Anforderungen von großen Unternehmen und Organisationen.

Hemmschwellen für eine noch breitere Nutzung sind aber zumeist die teuren Investitionen in eigene Ressourcen und Infrastrukturen, speziell für einzelne Arbeitsgruppen sowie kleine und mittlere Unternehmen. Mit den neuen Video Collaboration Lösungen „VidSoft Hosted Services“ bietet VidSoft zur CeBIT 2008 (Halle 7 Stand A38) jetzt eine kostengünstige Dienstleistung an, die eine grenzenlose Kommunikation in Business- qualität für alle ermöglicht.

Bereits ab 5 Euro pro Monat und Teilnehmer ist der Einsatz der professionellen Videokonferenzlösung von VidSoft mit dem Basic Hosted Service möglich. Damit wird Video-, Audio- und Webconferencing auch für kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige oder Freiberufler eine attraktive Option für die tägliche Kommuni- kation. Bereits mit der Basic-Version können bis zu 10 Teilnehmer gleichzeitig ein interaktives Meeting abhalten. Bestandteil des alternativen Premium Services ist die Möglichkeit, bis zu 10 beliebige Gäste, die keinen eigenen VidSoft Account haben, zu einem Meeting einzuladen und mit diesen gleichzeitig ohne Zeit- und Volumenbeschränkung zu kommunizieren. Diese Lösung ist besonders interessant für alle Anwender, die mit ständig wechselnden Personenkreisen kommunizieren müssen - Kunden, Lieferanten, Rechtsanwälte, Dienstleister, Consultants, Journalisten, Analysten, etc..

Die VidSoft Hosted Services werden ab April in drei neuen Versionen als „Software as a Service (SaaS)“ Lösungen angeboten. Die Basic-Version beinhaltet für 5,- EUR pro Monat und Anwender Videokommunikation und Multipoint Meeting Service. VidSoft Hosted Service Standard beinhaltet für 25,- EUR pro Monat und Anwender Videokommunikation, Multipoint Meetings und Data Collaboration (Applicationsharing, Desktop- sharing, Documentsharing, Filetransfer). Für nur 60,- EUR pro Monat und Anwender erweitert die Premium Version das Angebot um den Zugang für 10 weitere Gäste und  die Möglichkeit der unbegrenzten Telefon- einwahl in Meetings. Unabhängig davon, ob ein Teilnehmer nur über ein Telefon, einen Webbrowser oder die VidSoft Client Software verfügt, werden Nutzer in einem Meeting zusammengeführt und können ohne Grenzen kommunizieren.

Die bereits im letzten Jahr vorgestellte Corporate Version der VidSoft Hosted Services wird ebenfall in überarbeiteter Form präsentiert. Sie beinhaltet jetzt neben Videokommunikation, Multipoint Meetings, Data Collaboration und einer eigenen Domain auch den Zugang für 5 Gäste, unbegrenzte Telefoneinwahl in Meetings und die Anbindung von H.323 Systemen. VidSoft Hosted Service Corporate startet mit 200,- EUR pro Monat bei einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten und enthält bereits 8 Anwender. Weitere Anwender sind für 25,- Euro pro Monat zuschaltbar (alle Preise zzgl. MwSt.).

Sascha Kümmel, CTO und Geschäftsführer der VidSoft GmbH betont: „Mit VidSoft Hosted Services bieten wir kostengünstige, internetbasierte Rich Media Kommunikationslösungen in Businessqualität, die für alle Unternehmensgrößen die passenden Funktionen und Preisstruktur bereitstellt.  Wie bei den bewährten Inhouse Lösungen von VidSoft, sind die hohe Sicherheit über durchgehend starke Verschlüsselung aller Verbindungen, einfachste Benutzung, automatische Anpassung an den jeweiligen PC und die verfügbare Netzanbindung genauso Standard bei den VidSoft Hosted Services. Durch die Einbindung von Telefon, Webconferencing und H.323 Videokonferenzsystemen sind VidSoft Hosted Services vollständig unabhängig von den Hardware- und Softwarevoraussetzungen unserer Kunden. VidSoft-Kunden können sich somit ganz auf die Inhalte ihrer Meetings konzentrieren“.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.vidsoft.de

IAVCworld per E-Mail folgen