• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Icon Flex-Videokonferenzsystem von Lifesize

Insbesondere mittelständische Unternehmen nutzen vermehrt Anwendungen wie Skype, Microsoft Link oder Google Hangouts, um mit Partnern und Kunden per Videokonferenz zu kommunizieren. Das einzige Manko, das mit den praktischen Tools häufig einhergeht, ist die unzureichende Sprach- bzw. Bildqualität.

Verbessern lässt sich dies mit dem neuen Icon Flex-Videokonferenzsystem von Lifesize. Es hebt die Bildwiedergabe auf bis zu 1080 Pixel an. Icon Flex ist über Value Added Distributor Zycko Networks erhältlich. Ebenfalls neu im Sortiment ist die Serie Lifesize Icon 400 speziell für kleinere Meeting-Räume.

Hinter Lifesize Icon Flex verbirgt sich eine leistungsfähige Video- und Audio-konferenzlösung, die mit gängigen Applikationen wie Skype, Microsoft Lync, Google Hangouts, Cisco Jabber sowie der hauseigene Lifesize Cloud kompatibel ist.

Das System wird einfach per USB an das jeweilige Endgerät angeschlossen, auf dem die Videoapplikation installiert ist. Die integrierte Kamera verfügt über eine Weitwinkelfunktion und einen 3-fach optischen Zoom, der sich besonders für kleinere Konferenzräume eignet.

Icon 400-Serie für kleinere Konferenzräume
Mit der neuen Lifesize Icon 400-Serie hält Zycko zudem eine eigenständige Lösung für kleine Meeting-Räume bereit. Sie ermöglicht ein 1080p HD-Bild mit 6-fach Zoom und klarer Tonausgabe. Über die Lifesize Cloud eröffnet sich das komplette Konferenzangebot, z.B. das Hinzufügen weiterer Personen zu einer laufendem Video-Meeting.

Des Weiteren können Nutzer Konferenzen aufzeichnen und streamen, sodass Personen, die nicht teilnehmen konnten, die Konferenz im Nachhinein anschauen können. Hinsichtlich der Sicherheit bietet die Lifesize Cloud außerdem eine Firewall sowie automatische Software-Updates. Das Plus an Komfort ermöglicht die Fernbedienung.

IAVCworld per E-Mail folgen