• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Im Zentrum des Geschehens mit EagleEye Director II

Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, wenn sich mindestens ein Teilnehmer per Audio oder Video in eine Geschäftsbesprechung einwählt. Voraussetzung für das reibungslose Gelingen virtueller Meetings sind Lösungen, die es den Teilnehmern erlauben, sich möglichst unkompliziert mit den anderen zu verbinden.

Die neue EagleEye Director II Kamera von Polycom sorgt durch HD-Qualität für eine besonders professionelle Bildübertragung.

Die neue Kamera ermöglicht ein personalisiertes Erlebnis bei Video-Meetings in großen Gruppen. Weg vom Kegelblick normaler Videokonferenzen, hin zu mehr Komfort: Die Kamera lokalisiert den Redner im Raum automatisch innerhalb von drei Sekunden und nutzt simultane Stimmentriangulation und Gesichtsfindung, um den Redner in den Fokus zu rücken – ohne Fernbedienung oder extra Eingriff des Nutzers.

Durch ein Bild-in-Bild-Display lassen sich Reaktionen und Körpersprache der Anwesenden erkennen, auch wenn der Fokus auf dem Sprecher liegt. Wenn mehrere Personen sprechen, zoomt die Kamera wieder auf alle Teilnehmer im Raum. Die Kamera erfasst alle Bewegungen und Menschen mit einer Distanz bis zu zehn Meter.

Die Kamera läuft auf Polycom RealPresence Group Series 6.1, der neuesten Version der Voice- und Video-Plattform von Polycom. EagleEye Director II ist ab sofort europaweit verfügbar.

IAVCworld per E-Mail folgen