• Home
  • VIDEO CONFERENCING

BlueJeans setzt neue Maßstäbe bei Online-Konferenzen

Blue Jeans Network präsentiert seine überarbeitete Konferenzplattform. In ihrer neuesten Version bietet die BlueJeans-Desktop-App eine schnelle, komfortable und attraktive Konferenzerfahrung mit der richtigen Mischung an vertrauten Funktionen und Neuerungen.

BlueJeans schlägt die Brücke zwischen Video-, Audio- und Webkonferenzen und den Kollaborations- und Messaging-Tools, die zum täglichen Handwerkszeug heutiger Büroarbeiter gehören. Für exzellentes Breitband-Audio mit Raumklang und Rauschunterdrückung ist seit neuestem Dolby Voice in den gesamten BlueJeans-Audiostack integriert, von der Cloud bis zum Client und für jedes beliebige Endgerät.

„BlueJeans ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Meeting- und Kollaborationsprozesse von LinkedIn. Das neue Konferenzerlebnis markiert eine bedeutende Weiterentwicklung und bietet genau das, was wir von BlueJeans erwarten: Management und Kontrolle für unsere Administratoren und eine Nutzererfahrung, in der sich jeder sofort zurechtfindet“, lobt Brian Frank, VP Operations von LinkedIn.

Mit digitalen Assistenten, interaktiven Whiteboards und vielem mehr machen BlueJeans und seine Partner die klassische Online-Konferenz zu einem intelligenten Meeting, das die Produktivität der Teilnehmer messbar steigert. Die folgenden Integrationen sind besonders hervorzuheben:

  • Alexa for Business ermöglicht den Teilnehmern, sich mittels Sprachsteuerung in ein Meeting einzuklinken und BlueJeans-Funktionen auszuwählen, indem sie Amazon Echo als Mikrofon benutzen.
  • Kaptivo verwandelt Whiteboards in Echtzeit-Kollaborationswerkzeuge, auf denen Bilder und live gestreamte Inhalte angezeigt werden können.
  • Eva, eine KI-Assistenzsoftware von Voicera, nimmt an Meetings teil, hört zu, macht Notizen, erfasst die wichtigsten Gesprächspunkte und erstellt Transkripte oder Protokolle sowie Aktionspunkte, die dann per E-Mail oder Slack weitergeleitet bzw. in Systeme wie Salesforce eingespeist werden können.

BlueJeans setzt auf die simple One-Touch-Konferenzteilnahme und unterstützt dabei ein weites Spektrum von Geräten, Kollaborations- und Messaging-Tools wie Slack, Atlassian HipChat und Skype. Dadurch kann sich jeder Nutzer mit maximaler Produktivität einbringen, sei es über seine native App, einen Browser oder ein Raumsystem. Hier ein kurzer Überblick über die Komfort-Highlights:

  • Das Dolby Conference Phone mit Dolby Voice-Technologie ermöglicht die One-Touch-Teilnahme an Meetings mit bester Breitband-Tonqualität und ohne störende Hintergrundgeräusche oder Aussetzer.
  • Mit Workplace by Facebook können BlueJeans-Meetings an ausgewählte Workplace-Gruppen gestream werden, um deren Mitgliedern Inhalte bereitzustellen und sie an Events teilnehmen zu lassen.
  • Microsoft-Kunden können mit dem BlueJeans Gateway for Microsoft Teams per einfachem Mausklick mit jedem Raumsystem ein Meeting starten und dabei eine native Kalenderfunktion nutzen. Ergänzt wird dies durch die integrierte Planungsfunktion von Microsoft Office 365.
  • Auch die Besitzer von Polycom-, Cisco- und LifeSize-Raumsystemen profitieren von den One-Touch-Konferenzen, Kalenderintegrationen und zentralen Kontrollfunktionen für Administratoren. 
  • Positiv ist auch die Unterstützung des WebRTC-Standards für zahlreiche Browser. Das Komfortpaket bietet die Möglichkeit, Partner zu interaktiven Video-/Audiokonferenzen mit Content Sharing einzuladen, ohne dass diese eine Anwendung herunterladen oder installieren müssen. 

In seiner überarbeiteten Version setzt BlueJeans noch deutlicher als bisher auf kompromisslose Sicherheit, Managementfähigkeit, Performance und Kontrolle. Konkret sind folgende Features zu nennen:

  • Das branchenführende Command Center wurde zu einem interaktiven Live-Dashboard für Konferenzmanagement und -service mit Alerts und mehr als 70 Leistungsmetriken ausgebaut, so dass BlueJeans-Kunden und -Partner jederzeit detaillierte Einblicke in ihre Online-Konferenzen haben.
  • BlueJeans meldet zudem den erfolgreichen Abschluss des fünften SOC 2-Audits und die Vorlage des SOC 3-Reports, mit dem Dienstleister den Nachweis über interne Kontrollmechanismen ihrer Systeme erbringen. Der Prozess sieht ein mehrmonatiges Audit durch externe Prüfer vor und ist Prüfungsstandard für die Skalierung von Cloud-Technologien in den Enterprise-Bereich.
  • Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union verpflichtet Unternehmen zu einem umfassenderen Schutz der personenbezogenen Daten von EU-Bürgern. BlueJeans wird sämtliche Voraussetzungen für die DSGVO-Compliance noch vor dem Stichtag vom 25. Mai 2018 vollständig erfüllen.

IAVCworld per E-Mail folgen