• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom Innovationen verbessern Erfahrung in Konferenzräumen

Polycom Pano unterstützt nun einen Gastzugriff für den sicheren Datenaustausch. Darüber hinaus hat Polycom die Partnerschaft mit Zoom erweitert und Polycom Zoom Rooms ins Leben gerufen. Zudem wird PolycomTrio durch neue Funktionen erweitert, um Konferenzräume jeder Größe zu bedienen.

So unterstützt Polycom Trio neben VisualPlus künftig auch die branchenführenden Video-CODECs von Polycom. Auf diese Weise werden Videokonferenzfunktionen zugänglich, die bisher nur für größere Räume vorgesehen waren: darunter die Gesichtsverfolgung von Polycom EagleEye Director II und Polycom EagleEye Producer.

Polycom Trio bietet außerdem ein optimiertes Raumerlebnis mit Unterstützung für zwei Monitore, eine verbesserte Audioabdeckung durch Deckenmikrofone und eine überarbeitete HDMI-Konnektivität. Der Touchscreen von Polycom Trio ist die einzige Schnittstelle, die zur Verwaltung der verschiedenen Funktionen benötigt wird – eine zusätzliche Fernbedienung ist überflüssig.

Polycom Trio wird bereits von 65 Fortune-100-Unternehmen eingesetzt und sorgt für eine konsistente Benutzererfahrung. Ob Mitarbeiter an einem regulären Telefon-Meeting via Audio oder an einer Videokonferenz teilnehmen, spielt dabei keine Rolle.

Zudem profitieren Unternehmen von mehr Produktivität der Mitarbeiter, da sich Prozesse vereinfachen und Meetings deutlich schneller und bequemer starten lassen.

Die neuen Funktionen sind nach Software-Updates für Polycom Trio verfügbar. Gleiches gilt für die CODECs der Polycom Group Series. Beide Updates erscheinen im Juli.

Inhalte sicher teilen und nutzen
Polycom Pano verfügt zukünftig über einen Gastzugang, der es Nutzern ermöglicht, Inhalte über ein sicheres Gast-WiFi-Netzwerk zu teilen und zu bearbeiten. Polycom Pano läuft parallel in einem zweiten drahtlosen Netzwerk. Das Gerät arbeitet dabei nur im Empfangsmodus, wodurch ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet ist.

Polycom Pano unterstützt bis zu vier Geräte gleichzeitig und ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Präsentationen, Dokumenten, Videos sowie Bildern. Ferner bietet es die Möglichkeit, Dateien mit der Whiteboard-Funktion zu kommentieren.

Polycom Trio unterstützt jetzt Zoom Rooms
Polycom hat außerdem seine Partnerschaft mit Zoom erweitert und unterstützt mit seinen führenden Audio- und Videolösungen jetzt Zoom Rooms. Polycom Zoom Rooms sind in drei Paketen erhältlich, die alle geschäftlichen Anforderungen in kleinen bis großen Besprechungsräumen erfüllen.

Paket für kleine Räume – Der Polycom Trio 8500 Zoom Room umfasst das Polycom Trio 8500 und die neue Eagle Eye Mini-Kamera sowie den Dell Optiplex. Damit reagiert Polycom auf die zunehmende Zahl kleiner Meeting-Räume und deren Anforderungen.

Paket für mittelgroße Räume – Der Polycom Trio 8500 Plus Zoom Room erweitert das Trio 8500 und den Dell Optiplex um die leistungsstarke EagleEye IV USB Kamera für Videokonferenzen in HD-Qualität.

Paket für große Konferenzräume – Der Polycom Trio 8800 Zoom Room beinhaltet das leistungsstärkere Polycom Trio 8800, die EagleEye IV USB HD Videokamera und das Dell Optiplex. Das Polycom Trio 8800 verfügt über fortschrittlichere Lautsprecher, die in größeren Räumen für eine klare, detailgetreue Wiedergabe sorgen.

Die Zoom Rooms-Pakete von Polycom werden noch in diesem Jahr in EMEA veröffentlicht.