• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom setzt voll auf Microsoft Teams

Polycom hat den Polycom RealConnect Service auf der Microsoft Inspire 2018 vorgestellt. Die erste Cloud-basierte Video-Interoperabilitätslösung unterstützt Microsoft Teams, Polycom Trio sowie Polycom MSR Skype Room System.

Damit unterstreicht Polycom die Partnerschaft mit Microsoft und kündigt gleichzeitig Erweiterungen für das aktuell größte Portfolio an Audio- und Videolösungen für die Kommunikationsplattform von Microsoft an.

Plantronics baut Unterstützung und Momentum für Microsoft Teams für Sprache und Video aus:
Polycom RealConnect, der Video-Interoperabilitätsdienst von Polycom, unterstützt Microsoft-Teams-Meetings: Mit RealConnect vernetzen sich Endgeräte von Polycom oder Cisco nahtlos mit der Kommunikationsplattform. Nutzer können sich so einfach per Video austauschen und Inhalte teilen.

RealConnect war für Kunden bis dato lediglich für Skype for Business verfügbar. Nutzer können bereits bestehende Lizenzen problemlos in die Teams-Umgebung übertragen. Polycom RealConnect für Microsoft Teams wird noch im dritten Quartal veröffentlicht.

Polycom Trio unterstützt demnächst Microsoft Teams für Besprechungen und Anrufe. Dafür nutzt es nun die native Teams-Lösung für Telefone. Damit ermöglicht Polycom Trio ein konsistentes Benutzererlebnis. Polycom Trio for Teams wird im dritten Quartal erhältlich sein.

Polycom Trio ist bereits bei 65 der Fortune-100-Unternehmen im Einsatz und treibt dort mit der hohen Audioqualität und dem umfangreichen Funktionsumfang die digitale Transformation voran.

Polycom MSR, das Skype Room System von Polycom, unterstützt jetzt Videokonferenzen von Microsoft Teams. Polycom MSR umfasst eine Reihe von nativen Microsoft-Teams-Videolösungen für unterschiedlich große Räume. Dazu gehören die führenden Audio- und Videotechnologien von Polycom: Polycom Trio, Polycom EagleEye IV USB-Kamera, Polycom CX5100 360-Grad-Panoramakamera oder Polycom VoxBox.