• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Mindjet Catalyst: Plattform für die visuelle Online-Zusammenarbeit

Mindjet präsentiert seine neue visuelle Collaboration-Plattform Mindjet Catalyst™. Mindjet Catalyst bietet einen cleveren Weg der Online Zusammenarbeit im Web. Die anwenderfreundliche und kostengünstige Plattform bietet Raum zur Entwicklung von Ideen.

In der aktuellen wirtschaftlichen Situation müssen Unternehmen alle Prozesse überdenken, von der Lieferkette über die Entwicklung bis zum Marketing. Ein wichtiger Punkt dabei ist, die Zusammenarbeit und die Innovationskraft zu stärken. Mindjet Catalyst hilft Projektgruppen dabei, wieder zu echter Zusammenarbeit zurückzukehren. Andere Online-Collaboration-Angebote konzentrieren sich lediglich auf einzelne Komponenten der Teamarbeit - es gibt Lösungen zum Web-Conferencing, zum Dokumentenmanagement und für viele andere Teilbereiche.

Mindjet Catalyst bringt all diese Funktionen zusammen, ergänzt durch ein interaktives Whiteboard und die produktivitätsfördernden Mindmapping-Fähigkeiten. Denn Zusammenarbeit gelingt eben nicht durch bloßes Kommunizieren, sondern indem man die Möglichkeit eröffnet, tatsächlich mit einander zu interagieren. Es ist also ein Umdenken nötig hin zu Freiräumen, in denen die Mitarbeiter kreativ, effizient und letztlich auch innovativ arbeiten können.

Die visuelle Informationsaufbereitung des Mindmapping eignet sich ideal für das schnelle Erfassen und Organisieren von komplexen Ideen und Prozessen - vom großen Ganzen bis zum kleinsten Detail. Durch die Map-Struktur kann jeder die Zusammenhänge schnell erfassen, es ist also eine effiziente Methode um Teams auf einen gemeinsamen Stand für Projekte zu bringen. Mindjet Catalyst verknüpft diese Vorteile nun praktisch und funktional mit Dokumentenverwaltung online, sicheren Arbeitsbereichen und Web-Conferencing und schafft eine der umfassendsten Produktivitätsanwendungen überhaupt.

Kernfunktionen von Mindjet Catalyst:

Web-basiertes Mindmapping
Im Zentrum von Mindjet Catalyst steht die intuitive Mindmapping-Methode, für die Mindjet bekannt ist. Sie erlaubt es den Anwendern gemeinsam Informationen zu organisieren, zu verwalten und zu kommunizieren. Die Methode unterscheidet sich grundsätzlich von Textverarbeitungsprogrammen, Powerpoint oder E-Mail, die Informationen nur linear, also immer nur auf einer Seite nach der anderen aufbereiten. Mindmaps präsentieren einen Gesamtüberblick über Strukturen und Zusammenhänge und mit einem Klick die darunterliegenden Detailebenen. Noch effizienter wird die Methode durch die Möglichkeit, alle Arten von Dokumententypen zu verknüpfen, als Anhang oder Hyperlink. So wird ein einzelnes Map-Dokument zum zentralen Cockpit eines Projekts, von dem aus alle wichtigen Unterlagen schnell und problemlos aufgerufen werden können - und das alles, ohne Catalyst ein einziges Mal verlassen zu müssen.

Die Catalyst Plattform erlaubt Kollegen und Partnern simultan an einer Map zu arbeiten, Ideen zu verfeinern und wichtige Informationen in Dokumenten zu hinterlegen. Jeder kann Informationen frei bewegen, kommentieren, modifizieren und weiterführende Dokumente hinzufügen - alle Änderungen werden in Echtzeit übertragen und sind für alle anderen Nutzer sichtbar. Mindjet Catalyst funktioniert web-basiert, so dass Maps immer und überall über einen Internetbrowser verfügbar sind. Vorlagen helfen dabei, Maps zu spezifischen Aufgabenstellungen zu erstellen.

Catalyst erlaubt es auch, Maps im Web 2.0 zu verbreiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kontakte selbst Mindjet Catalyst nutzen oder nicht. Maps können entweder per Link in einer E-Mail, als Blog-Post oder über Facebook, LinkedIn und Twitter kommuniziert werden. Die Empfänger können die Map dann ebenfalls im Browser betrachten und speichern.

Sichere Online-Arbeitsplätze
Mindjet Catalyst speichert Maps und verknüpfte Dokumente automatisch in sicheren Arbeitsplätzen. Alle Mitarbeiter erhalten sofort Zugriff auf die aktuellste Version der gespeicherten Objekte. Zusätzlich können diverse Zugriffsrechte (Eigentümer-, Autoren-, Leserechte) für jeden Arbeitsbereich einzeln vergeben werden.

Web-Conferencing
Die optionalen Web-Conferencing-Fähigkeiten von Catalyst machen die Kommunikation mit anderen Teilnehmern einfach. Die Zahl der Webkonferenzen ist unbeschränkt und bis zu 15 Kollegen oder Partner können teilnehmen. Die Funktionen umfassen Desktop-Sharing, Video, VoIP, Datentransfer und die Möglichkeit, Sitzungen aufzuzeichnen. Im Vergleich zu eigenständigen Web-Conferencing-Anwendungen ist das Catalyst-Modul extrem preiswert.

Integrierte Chat-Funktion
Über die integrierte Online-Chat-Funktion von Catalyst können Nutzer direkt und unkompliziert mit Kollegen kommunizieren. Dabei sind private Mitteilungen zwischen zwei Teilnehmern genauso möglich, wie Runden mit mehreren Teilnehmern.

"Mit dem Launch von Mindjet Catalyst stellen wir eine komplette, web-basierende Collaboration-Lösung vor, die Menschen zusammenbringt und ihnen hilft, Ideen und Informationen zu teilen, zu organisieren und weiterzuentwickeln - und damit im Endeffekt den Geschäftserfolg zu fördern", so Scott Raskin, CEO von Mindjet. "Wir laden daher alle interessierten Teams und Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse verbessern wollen ein, sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion zu registrieren und die Vorteile von Mindjet Catalyst selbst kennenzulernen."

IAVCworld per E-Mail folgen