WebRTC Video Conf.

Google und die Mozilla Foundation haben eine Videokonferenz basierend auf dem neuen WebRTC-Standard durchgeführt. Das Besondere daran: Auf beiden Seiten kamen Web-Browser ohne Zusatz-Software und ohne Plug-Ins zum Einsatz. Der Chrome Browser in den Arbeitsräumen von Google, der Firefox-Browser bei der Mozilla Foundation benutzen beide eine Technik namens WebRTC (real-time collaboration and conferencing protocol).

IAVCworld per E-Mail folgen