Hamburg Airport Gruppe unterstützt mobile Mitarbeiter mit Box

Die Mitarbeiter der Hamburg Airport Gruppe können ab sofort mit der Cloud Collaboration Plattform von Box arbeiten. Damit lassen sich Dokumente  einfacher über mobile Endgeräte austauschen, gleichzeitig werden damit die IT-Anforderungen erfüllt.

Hamburg Airport hat das Kerngeschäft  in vier Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Luftfahrt, Bodenabfertigung, Center Management und Real Estate Management. Diese Divisionen stellen Planung, Beratung und Aufsichtsfunktionen bereit und stehen damit den Geschäftsbereichen des Flughafens vor. Zudem unterstützen verschiedene Tochterunternehmen die Hamburg Airport Gruppe durch ein Spektrum spezialisierter Dienstleistungen.

Das Unternehmen wählte Box aus folgenden Gründen:

  • Unterstützung der mobilen Mitarbeiter durch Zugriff auf Inhalte von verschiedenen Endgeräten
  • Vereinfachung der Zusammenarbeit des Flughafenpersonals über fünf Geschäftseinheiten hinweg und mit externen Parteien
  • Die IT erhält Steuerungs- und Verwaltungskapazitäten, die für die Administration und Sicherung sensibler Daten notwendig sind

Box erleichtert über 25 Millionen Einzelnutzern in mehr als 225.000 Unternehmen weltweit das Teilen von Inhalten und die Zusammenarbeit auf einer Vielzahl von Geräten. Gleichzeitig bietet Box Transparenz und Kontrolle für IT-Abteilungen.

Die Hamburg Airport Gruppe schließt sich weltweiten Marktführern wie Procter & Gamble, Schneider Electric und Pearson sowie einer wachsenden Zahl internationaler Flughäfen wie Heathrow und Gatwick an, die Box nutzen, um bessere Arbeitsprozesse zu ermöglichen.

„Unsere Belegschaft wird immer mobiler, daher müssen wir ihr Zugriff auf Inhalte von verschiedenen Endgeräten aus ermöglichen und sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter die richtigen Tools zur Zusammenarbeit haben“, so Danny Heyn, Project Manager IT bei der AIRSYS GmbH, dem IT-Dienstanbieter des Hamburger Flughafens.

„Unsere Entscheidung für Box vereinfacht mobiles Filesharing und die Verwaltung von Prozessen deutlich. Darüber hinaus hilft dieser Schritt unseren Mitarbeitern, kreativer und effizienter zu arbeiten.“

„Box optimiert die Zusammenarbeit von Menschen, indem Informationen sicherer ausgetauscht und verwaltet werden“, meint David Quantrell, General Manager von Box für EMEA. „Viele Flughäfen in Europa suchen nach Lösungen, Mitarbeitern eine verbesserte Mobilität zu ermöglichen – wir freuen uns, dass die Hamburg Airport Gruppe durch Box auf allen Endgeräten produktiver geworden ist.“