Level 3 expandiert mit Video-Cloud-Lösung nach China

Die Erweiterung geschieht im Rahmen eines Vertrags mit China Telecom Global Limited (CTG). Der Vertrag ermöglicht Level 3 Kunden Zugang zu den chinesischen Absatzmärkten und erlaubt es zugleich CTG-Kunden, ihre Inhalte weltweit zu verbreiten.

Mit der steigenden Nutzung von Online-Videoinhalten auf verschiedenen Geräten der Endnutzer verlangen Anbieter von Inhalten zunehmend eine effiziente Übertragung großer Mengen hochwertiger Videoinhalte und Daten in den verschiedensten Formaten.

China ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für Videokonsum und -produktion weltweit. Durch den Vertrag mit CTG kann Level 3 eine effiziente, sichere und skalierbare Möglichkeit zur Verbreitung von Inhalten in der Region anbieten.

Darüber hinaus wird CTG seinen Kunden, die ihre globale Reichweite erhöhen wollen, die Video-Cloud-Dienste von Level 3 bereitstellen. Im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden die Content Delivery Network (CDN)-Knoten zunächst in Hongkong eingerichtet, während eine zusätzliche Erweiterung in der Region geplant ist.

"China ist ein wichtiger, aufstrebender Markt für die Verbreitung von Inhalten, und China Telecom ist ein idealer Netzpartner, der uns bei der effizienten, qualitativ hochwertigen Bereitstellung von Inhalten in der Region unterstützt", sagte Mark Taylor, Vice President Medien und IP-Dienste für Level 3. "Durch die Zusammenarbeit mit China Telecom können wir den Anforderungen unserer Kunden zur Verbreitung von Inhalten noch besser gerecht werden und auf diesem dynamischen Markt kontinuierlich wachsen."

"Unsere Kunden verlangen zunehmend Zugang zu globalen CDNs und Lösungen, die es ihnen erlauben, ihr Zielpublikum zu erweitern und Zuwächse zu erzielen", sagte Pengcheng Fan, Vice President für Produktentwicklung von China Telecom Global. "Wir freuen uns, dass wir dank der Zusammenarbeit mit Level 3 die steigende Nachfrage bedienen und unseren Kunden eine umfassende Lösung zur Verbreitung von Inhalten bieten."

Die Video Cloud Services von Level 3 bestehen aus einer kompletten Suite von IP-basierten Videodiensten, die speziell entwickelt wurden um die Bereitstellung von Inhalten während des gesamten Projektzyklus zu unterstützen, von der Signalerfassung bis hin zur Auslieferung an die Zuschauer.

Zu den Diensten zählen live Vyvx-Erfassung von Broadcast-Videoinhalten, Codierung und Umcodierung, weltweite Bereitstellung über das Level 3 Content Delivery Network sowie umfassende Self-Services für Analysen und Berichterstattung.