• Home

Neuer Akamai Security Report verzeichnet Rekordhoch bei Cyber-Angriffen

Akamai hat seinen State of the Internet Security Report für das 1. Quartal 2016 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse: DDoS-Attacken und die Angriffe auf Webanwendungen sind weiter angestiegen, ebenso gibt es eine neue Welle von Wiederholungsangriffen. Besonders betroffen ist die Gaming-Branche sowie der Einzelhandelssektor.

Check Point deckt Schwachstelle in Facebook auf

Betroffen sind sowohl die Online als auch die App des Facebook Messengers. Durch den Schwachpunkt können Textnachrichten und Gesprächsprotokolle manipuliert und verändert werden. Facebook reagierte umgehend und die Schwachstelle wurde mittlerweile geschlossen.

ForeScout engagiert sich noch stärker auf dem DACH-Markt

ForeScout hat seine Wachstumsstrategie 2016 für den deutschsprachigen Markt vorgestellt. Die größte Herausforderung, mit denen die Unternehmen heute konfrontiert sind, ist die Fähigkeit, die wachsende Zahl von Cyber-Angriffen in Echtzeit abzuwehren.

Check Point führt neue Sicherheits-Appliances für KMU ein

Die neuen Appliances 770 und 790 von Check Point liefern zusammen mit den Appliances 730 und 750 Hochleistungs-Durchsatz und gleichzeitig umfassende und erstklassige Bedrohungsabwehr, wie Firewall, VPN, Antivirus, Anti-Bot, Anwendungssteuerung, URL-Filterung und Email-Sicherheit.

Arbor Networks verbessert Skalierbarkeit für DDoS-Abwehr

Arbor Networks veröffentlicht signifikante Verbesserungen seiner DDoS (Distributed Denial-of-Service)-Schutzlösungen für Unternehmens- und Service Provider-Netze. Die Optimierungen ermöglichen Nutzern, das zunehmende Datenvolumen und die Komplexität moderner DDoS-Angriffe besser zu kontrollieren.

Check Point erweitert SandBlast Zero-Day-Schutz auf cloudbasierte E-Mail

Angesichts der zügigen Migration von Unternehmen hin zur Nutzung der Cloud-Infrastruktur für E-Mails kündigt Check Point die SandBlast-Cloud an. Sie soll Organisationen davor schützen, dass E-Mails von Cyberkriminellen immer häufiger als primäre Einstiegspunkte für Angriffe genutzt werden.