Cloud-basierte Collaborative-Services für New Yorker Börse

Im Börsensaal der New Yorker Börse (NYSE) hat BT seine neue Collaboration Suite für Finanzmärkte präsentiert. Das neue Service-Angebot bietet Kunden eine Reihe leistungsstarker, wirtschaftlicher Dienste auf Cloud-Basis an.

Hierzu zählen zukunftsorientierte Voice- und Collaboration-Services für Händler, die professionellen Anwendern flexible Möglichkeiten für Interaktion, Kooperation und einen sicheren – und Compliance-konformen – Handel über verschiedene Kommunikations­kanäle bieten, sowohl innerhalb ihrer eigenen Organisation als auch im Austausch mit Klienten und Partnern.

Dazu Andy Nicholson, President, Global Banking & Financial Markets, BT: „Unsere neue Collaboration Suite unterstützt die Marktteilnehmer dabei, die beispiellosen Marktchancen zu nutzen und die sich hierbei stellenden Herausforderungen zu meistern. Die Verfügbarkeit neuer kommerzieller Modelle ermöglicht flexible „Pay-as-you-go“-Verträge und erlaubt den Einsatz von Cloud-basierter Technologie für eine problemlose Aufwärts- und Abwärtsskalierung zur Anpassung an Budget-Randbedingungen. Da der neue Service mit der vorhandenen Infrastruktur kompatibel ist, besteht auch keine Notwendigkeit, die bisherige Technologie komplett zu erneuern. So kann der Endanwender weiterhin mit dem vertrauten Erscheinungsbild seiner vorhandenen und bewährten Bedieneroberfläche arbeiten.“

Darüber hinaus ermöglicht die neue Suite Unternehmen auch, die Umstellung ihrer Systeme auf Cloud-Services so schnell oder so langsam durchzuführen, wie es den eigenen Bedürfnissen entspricht, und diejenige Konfiguration zu wählen, die am besten zu ihrem Geschäftsmodell passt. Sie können wahlweise komplett die BT-Cloud einführen oder aber eine Hybrid-Konfiguration wählen. Die Cloud Collaboration Suite verfügt über eine integrierte, verbesserte Ausfalltoleranz, was Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten zur Fortsetzung des Handelsbetriebs bietet. Anwender des Services sind nicht an eine bestimmte Hardware gebunden und haben die Möglichkeit, Mitarbeiter nach Bedarf schnell an virtuellen Arbeitsplätzen einzusetzen. Funktionen für Fernüberwachung und Remote-Management stellen darüber hinaus die maximale Servicequalität für solche aufgabenkritischen Lösungen sicher.

Die BT Collaboration Suite ist ein fester Bestandteil der BT Radianz Managed Infrastructure und ermöglicht die problemlose Nutzung der komplexen Kommunikations- und Collaboration-Funktionen durch die 14.000 weltweiten Kundenstandorte, die der BT Radianz-Community bereits angehören. Das Collaboration-Produktangebot von BT umfasst drei wichtige Services:

  • Kommunikationsservice – Diese besondere Innovation der Integrated Trading Systems (ITS)-Plattform und der Voice-Trading-Lösungen von BT ist eine Weiterentwicklung, bei der eine herstellerspezifische, nur Voice-fähige Switching-Hardware abgelöst wird durch Switch-lose, vernetzte Softwarekomponenten unter Verwendung des offenen Session Internet Protocol (SIP). Firmen verfügen so über maximale Reaktionsschnelligkeit, Wirtschaftlichkeit, Ausfalltoleranz und Interoperabilität. Dieser Multimedia-Service ist mit dem preisgekrönten Händler-Telefonsystem BT ITS.Netrix gekoppelt und bietet flexible Möglichkeiten im Hinblick auf Standort, Hardware und Einsatzweise.
  • Collaboration-Service – Dieser Service vereint verschiedene Kommunikationskanäle und Marktinformationen (Voice, Video, Messaging-Systeme, Marktdaten und Trading-Applikationen) in einem einheitlichen „Dashboard“ auf einem Arbeitsplatzsystem oder einem mobilen Endgerät. Als integrierter Bestandteil der Handelstransaktionen ermöglicht der Service dem Anwender eine einheitliche Interaktion mit dem Markt über zahlreiche Informationskanäle, das Handling mehrerer Real-Time-Events sowie das beschleunigte und effektivere Erkennen von Chancen und die schnellere Entscheidungsfindung. Eine offene, im Verbund verfügbare Directory-Funktion für das Identitäts- und Trust-Management erlaubt eine sichere Kooperation in der globalen Finanzwirtschaft.
  • Compliance-Service – Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wird wesentlich vereinfacht und verbessert, indem Aufzeichnungs-, Tagging-, Archivierungs- und Abfrage­Funktionen für alle Formen der Kommunikation – unabhängig von Standort und Hardware – in die Cloud verlagert werden. Da die verbesserten Tracking- und Darstellungsmöglichkeiten die Buchungskontrolle erleichtern, stellt dies Unternehmen bessere Instrumente zur Verfügung, um die immer strengeren gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen.

Andy Nicholson erklärte weiter: „Die Kommunikationstechnik ist zweifellos der Schlüssel zum Erfolg im Finanzdienstleistungs­markt. Der nächste Abschnitt unserer Kommunikationsstrategie im Trading-Bereich behandelt marktbezogene und wirtschaftliche Fragen, und die angebotenen Lösungen bringen den im Finanzsektor tätigen Kunden von BT echte Vorteile. Diese neuen, einzigartigen Services unterstreichen die führende Rolle von BT als Innovator für den Bereich Finanzdienstleistungen.“

„BT arbeitet derzeit mit einer Reihe von Kunden daran, die Funktionen der Collaboration Suite in ihre Business-Applikationen zu integrieren und unterstützt sie darüber hinaus dabei, ihre Trading-Infrastrukturen in Hinblick auf die neuesten Innovationen der BT Radianz Managed Infrastruktur weiterzuentwickeln Damit werden diese Kunden in die Lage versetzt, Risiken effektiver zu kontrollieren, Marktchancen aufgrund einer verbesserten Kommunikation und Kooperation besser zu nutzen und ihre Kosten zu reduzieren.“