Ontex kommuniziert weltweit mit Orange Business Services

Ontex setzt seine unternehmensweite Unified Communication und Sprachdienste auf Basis von Microsoft® Lync® 2013 mit Orange Business Services um. Ziel ist es, die Integration und Kollaboration innerhalb der Gruppe voranzutreiben sowie die Produktivität weltweit zu erhöhen.

Seit der Übernahme von Artsana Süd SpA, einer Artsana-Sparte in Italien, und der Verlagerung der Zentrale in Belgien hat Ontex die Arbeitsplätze für mehr als 5.000 Mitarbeiter weltweit aufgerüstet. Auch können Mitarbeiter von zuhause und in Gleitzeit arbeiten. Dieser Übergang setzt robuste Unified Communication und Sprachdienste auf jeder Ebene der gesamten Organisation voraus.

Eine neue Form der Arbeit – ein kollaborativer Arbeitsplatz
Um diesen Anforderungen zu entsprechen setzt Ontex auf Business Together Microsoft Managed UC von Orange Business Services, das im Rechenzentrum von Orange läuft. Durch das Hosting der Lync Lösung macht Orange Business Services Ontex den Einsatz von UC-Technologien leichter. Die gemanagte Lösung wird pro User abgerechnet. Darüber hinaus verlängerte Ontex seine bestehenden WAN Services um weitere drei Jahre.

“Wir haben sehr positive Erfahrungen mit den Unified Communications Lösungen von Orange Business Services gemacht. Seit Februar 2014 profitieren wir täglich von der besseren Zusammenarbeit der Mitarbeiter über Instant Messaging, Presence und Web Conferencing. Wir suchen immer nach besseren Wegen, die Anforderungen unserer Kunden in den jeweiligen Ländern zu erfüllen,” meint Jurgen de Wolf, Group ICT Operations Manager bei Ontex.

“Die Expertise von Orange Business Services, aber auch die Kombination aus verfügbaren Technologieplattformen und besten Servicemodellen ist genau das, was wir brauchen, um dieses Ziel zu erreichen. Wir erwarten uns von der Partnerschaft besseres grenzübergreifendes Teamwork und damit auch effizientere und zufriedene Anwender sowie letztlich zufriedene Kunden.”

“Wir freuen uns sehr, mit unserer Managed Unified Communications- und Collaboration- Lösung ein so innovatives Unternehmen wie Ontex unterstützen zu können”, sagt Helmut Reisinger, Senior Vice President von Orange Business Services Europa, Russland und CIS.

“Die Vereinbarung ist ein gutes Beispiel für unseren Collaboration-Ansatz und macht deutlich, was uns als führender globaler Integrator von Kommunikation auszeichnet: Wir zielen auf innovative, service-basierte Ergebnisse, die Ontex Mehrwert, Flexibilität und Agilität bringen. Damit möchten wir die digitale Transformation von Ontex unterstützen.”

Ein aktueller Report von Current Analysis nennt Orange Business Services einen innovativen Marktführer für Collaboration- und Communications-Services für weltweite Konzerne. Die überregionale Implementierung wird gewährleistet durch globale Ressourcen, eine weltweite Support-Organisation und die große Erfahrung in zahlreichen Kundenprojekten.

Durch sein globales Netzwerk und das volle Portfolio mobiler und stationärer Sprachdienste , Audio-, Video- und Web-Conferencing sowie für Contact Center Services kann Orange Business Services den größten multinationalen Unternehmen der Welt IP-basierte Dienste bieten – herstellerunabhängig und passend für jede Geschäftsumgebung.