„All IP“ im Gesundheitswesen – Unify auf der Medica 2015

Unify präsentiert sich vom 16. - 19. November 2015 auf der Medica in Düsseldorf und stellt auf der größten Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit sein umfangreiches Portfolio für das Gesundheitswesen vor. Dazu zählen die aktuellste Lösungen für effiziente Kommunikation und Zusammenarbeit.

 Moderne Kommunikationstechnologien sind ein zentraler Aspekt des Gesundheitswesens. Dabei verbessert intuitive Technik die Teamarbeit und beschleunigt die Kommunikation von Ärzteschaft, Pflege und Mitarbeitern – und erhöht deren Produktivität.

Eine nahezu grenzenlose Zusammenarbeit räumlich verteilter Teams mit noch schnellerer Reaktion auf zeit- und lebenskritische Ereignisse wird möglich – ob über Instant Messaging der behandelnde Arzt kontaktiert wird, ob sich in einer Videokonferenz Spezialisten aus aller Welt beraten, oder Kollegen per Web Collaboration Röntgenbilder besprechen.

Die Unified Communications-Lösungen von Unify ermöglichen mobile Kommunikation und Team-Kollaboration auf Knopfdruck, unabhängig vom Standort und dem aktuell verwendeten Endgerät. Durch vielfältige Alarmierungs- und Ortungsoptionen lassen sich zeitkritische Prozesse im Krankenhaus einfach und wirtschaftlich optimieren.

Mit integrierten OpenScape „All IP“ Lösungen sind verschiedene Kommunikationswege in einer Oberfläche über alle Geräte – ob Smartphone oder festinstallierte Arbeitsplätze – sofort und ohne Medienbruch verfügbar. Unify präsentiert mit Circuit ein Tool, das Voice, Video, Bildschirmfreigabe, Messaging und Dateifreigabe in nur einer Ansicht vereint.

Am Point-of-Care ermöglicht HiMed die Integration von Entertainment, Information und Pflegeprozessen. HiMed Terminals bieten alle Möglichkeiten zur individuellen Information, Video- und Sprachkommunikation mit dem Patienten. In Kombination mit HiMed IP TV Geräten sowie den neuen MediSET Patiententelefonen können so ganz individuell auf das jeweilige Krankenhaus zugeschnittene und kostenoptimierte Infotainment-Lösungen gestaltet werden.

Harmonisierte und sichere „All IP" Netzwerke sind die Grundlage für höchste Performance und Wirtschaftlichkeit. Neben umfassenden Netzwerk- und Security-Lösungen stellt Unify auf der Medica vor, wie eine effektive Kontrolle der mobilen Endgeräte von Patienten, Gästen und Mitarbeitern im Krankenhausnetzwerk sichergestellt werden kann.

„Unsere Lösungen ermöglichen es medizinischem Fachpersonal, sich noch schneller und effizienter miteinander auszutauschen. Davon profitieren Patienten, aber auch die Mitarbeiter selbst: Mit den passenden Kommunikations-werkzeugen können sie ihren Alltag flexibler und produktiver gestalten“, sagt Klaus Stöckert, Geschäftsführer bei Unify.

„Der Einsatz moderner Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen sorgt nicht nur für verbesserte Arbeits-bedingungen, sondern verschafft Kliniken gleichzeitig wirtschaftliche Vorteile. Mit unserem skalierbaren Angebot erhalten Krankenhäuser jeder Größe Zugang zu dieser intuitiven Technik.“