Das ZEW Mannheim steigt auf moderne All-IP-Plattform um

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim hat eine moderne IP-basierte Telefonie- und Unified-Communications-Lösung implementiert. Mit OpenTouch von Alcatel-Lucent Enterprise verfügt das ZEW nun über erweiterte Funktionalität für Unified Communications und CTI.

Das ZEW ist damit für den Umstieg auf All-IP gerüstet und genießt alle Vorteile der IP-Kommunikation. Mehr als 260 moderne IP-Tischtelefone mit HD-Audio und zusätzlichen Anwenderfunktionen sind in die Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise-Umgebung integriert. Wenn das ZEW künftig die Mobiltelefone der Mitarbeiter an die Kommunikationslösung anschließt, wird das die Mobilität und die Zusammenarbeit im Team weiter steigern.

Die neue Installation basiert auf den hochflexiblen OmniPCX Enterprise Communication Server, der als hybrides System die analoge, digitale und IP-basierte Kommunikation unterstützt und dem ZEW einen sanften Übergang zu All-IP mit minimaler Unterbrechung des laufenden Betriebs ermöglicht.

Einige analoge Faxgeräte, die für spezielle Anwendungen zunächst beibehalten werden, konnten problemlos in die OmniPCX Enterprise-Umgebung integriert werden, die durch regelmäßige, einfach zu implementierende Software-Updates hohe Sicherheit und Zukunftssicherheit bietet.