Cisco Web-Konferenzlösung für das Apple iPhone

Cisco ermöglicht Web-Konferenzen und virtuelle Zusammenarbeit mit dem Apple iPhone. Die Cisco WebEx Meeting-Lösung für das iPhone ist kostenlos im AppStore verfügbar. Damit können die Anwender an Web-Konferenzen teilnehmen, sowie die gezeigten Dokumente einsehen.

Aus dem Büro bedeutet nicht mehr länger aus dem Loop: Cisco bietet nun die Web-Konferenz- und Zusammenarbeitslösungen Cisco WebEx Meeting Center und Cisco Unified Meeting Place in einer mobilen Version für das Apple iPhone 3G an.

Mit der neuen Cisco WebEx Meeting-Lösung für das Apple iPhone können sich die Anwender mit einem Klick in Web-Konferenzen einschalten und daran teilnehmen. Wie in der Desktop-Version sehen sie die präsentierten Dokumente, die Liste der Teilnehmer sowie den aktiven Sprecher und können einfach mit den anderen Anwendern per Chat kommunizieren. Die Cisco WebEx Meeting-Anwendung kann kostenlos aus dem AppStore herunter geladen werden. Für die Teilnahme an WebEx-Meetings benötigen die Anwender ein aktuelles Abonnement für die WebEx Services.

"Die Integration von WebEx auf das Apple iPhone ist ein weiterer Schritt für mobiles Video-Conferencing. Damit sind die Mitarbeiter eines Unternehmens flexibler und produktiver, Zeitaufwand und Reisekosten werden reduziert", so Achim Kaspar, General Manager von Cisco Austria, über den Nutzen des neuen Angebots.

Cisco arbeitet weiters an einer neuen Version der Web-Konferenz-Lösung für das Apple iPhone, die auch die Cisco Unified MeetingPlace-Anwendung integiert. Künftig werden die Anwender ein WebEx-Meeting auf dem iPhone beginnen und dann nahtlos im Büro-Umfeld weiterführen können. Dazu übertragen sie ohne Unterbrechung die Audio-Daten auf das Cisco Unified IP Phone sowie die Web-Konferenz auf den PC im Büro.