• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Videokonferenzlösung PlaceCam und MS Outlook bilden Tandem

Der starke internationale Wettbewerb zwingt die Unternehmen, interne Abläufe ständig auf den Prüfstand zu stellen. Optimierungspotenziale werden dabei häufig bei den Kommunikationsprozessen lokalisiert.

Denen „Beine zu machen“ bedeutet, schneller auf Kundenwünsche reagieren zu können, Kosten zu minimieren und zugleich die Mitarbeiterproduktivität zu erhöhen. Insofern sind leistungsfähige Videokonferenzlösungen längst fester Bestandteil in der Unternehmens- kommunikation vieler Firmen. Und zwar sowohl extern, intern als auch in der Weiterbildung.

Allerdings lief deren Nutzung bisher abseits der Möglichkeiten, die ein Personal Information Manager (PIM) wie Microsoft Outlook bietet. Im Sinne des Unified-Communications-Gedanken führt daviko diese beiden Technologien im Rahmen der Videokonferenzlösung „PlaceCam 3“ jetzt zusammen. So lassen sich nun Besprechungen oder Konferenzen direkt aus Outlook heraus managen.

Über die Einladungsfunktion im Kalender erhalten die Teilnehmer bequem den Termin und die verlinkten Zugangsdaten zu der Veranstaltung. Ein Klick auf den entsprechenden Link – und schon kann die Veranstaltung beginnen. Sollen Kollegen spontan eingebunden werden, reicht ein Blick auf die gekoppelten Presence-Informationen: Stehen sie zur Verfügung, können sie ebenfalls jederzeit problemlos eingebunden werden.

PlaceCam 3 ist eine IP-basierte Videokonferenzlösung. Sie verknüpft auf intelligente Weise die Vorteile der Peer-to-Peer-Technologie und die eines Client-Server-Systems. Dabei reicht der Server die Daten an die Teilnehmer des audio-visuellen Meetings weiter. So sorgt die daviko-Technologie clientseitig beim Upload für deutliche Entlastung.

Den Mix der empfangenen Audio- /H.264-Video-Ströme übernimmt weiterhin der Client. Das verschafft dem Server eine ausreichende Power-Reserve, um bis zu Tausend Aktive parallel zu verwalten. Auch die Konvertierung des PlaceCam-Protokolls in SIP (Protokoll der Raumsysteme) wickelt der Server ab. Das garantiert eine einwandfreie Kommunikation über Proxy und Firewall hinweg.