• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Vidyo krempelt den Telepräsenzmarkt um

Vidyo bringt mit VidyoPanorama eine neue Generation von Systemen für persönliche Telepräsenz auf den Markt. Mit VidyoPanorama lassen sich in einen Telepräsenzraum erstmals bis zu 20 Bildschirme mit einer Auflösung von 1080p / 60fps integrieren.

Und das zu zehn Prozent der Kosten aktueller Telepräsenzlösungen. Vidyo ist der einzige Anbieter, der erschwingliche so genannte „immersive interaction“* über Multi-Screen-Telepräsenzräume, Videokonferenzräume, Desktop-Rechner, iOS- und Android-basierende Smartphones und Tablets wie iPhone, iPad2, Xoom, Galaxy oder Nexus S ermöglicht. So können die Anwender stets frei wählen, welches Endgerät sie für eine Konferenz nutzen.

VidyoPanorama: Ein neues Telepräsenzmodell für mehr Interaktion
Der Trend ist eindeutig: Mitarbeiter arbeiten zunehmend standortübergreifend und mobil. VidyoPanorama trägt dem Rechnung. Die „Immersive Telepresence“-Lösung macht qualitativ hochwertige Videokommunikation flexibler und erschwinglicher – und das auf bis zu fünf Mal mehr Bildschirmen als klassische Telepräsenzsysteme. Zudem kann sie verschiedenste Hardware- komponenten und Formfaktoren einbinden. Auf diese Weise können Unternehmen innovative Anwendungen entwickeln, die mit klassischen Telepräsenzlösungen nicht denkbar wären. VidyoPanorama reduziert die Investitionskosten für Kunden um 90 Prozent und verringert die laufenden Kosten signifikant, indem sie bestehende Datennetze und das Internet nutzt. Teure QoS-Netzwerke sind nicht notwendig.

Ofer Shapiro, CEO und Mitbegründer von Vidyo: „Eine Atmosphäre wie bei einem persönlichen Treffen. Das versprachen klassische Telepräsenzsysteme in optimierten Umgebungen mit begrenzter Teilnehmeranzahl und bei unbegrenztem Budget. Die Realität sieht anders aus: In Gruppen-Konferenzen werden Teilnehmer ausgeblendet, sobald die Anzahl der Kameras die der Bildschirme im empfangenden Telepräsenzraum übersteigt. Sobald ein Kollege hustet, verschwindet ein anderer von den Bildschirmen. Von Interaktion wie im persönlichen Meeting kann hier nicht die Rede sein. Mit VidyoPanorama ermöglichen wir tatsächliche Interaktion ohne ständige Ein- und Ausblendungen – sogar via Smartphone und über eine bloße Internetverbindung.“

VidyoPanorama – Die Produkt-Highlights
VidyoPanorama ist hoch skalierbar und ermöglicht auch Videokonferenzen mit geografisch sehr weit voneinander entfernten Teilnehmern. Die erste Generation von VidyoPanorama unterstützt Konferenzen mit einer Auflösung von 1080p/60fps für bis zu neun Bildschirme, in einem nächsten Schritt wird es möglich sein, 20 Bildschirme einzubinden. Das Video-Layout – also zum Beispiel die Anordnung von Personen oder gemeinsam zu betrachtenden Dokumenten (Application Sharing) auf den Bildschirmen – lässt sich auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden anpassen. Die Lösung besteht aus einer Anwendung, die das Dekodieren der Videos über die verschiedenen Bildschirme, ein Tablet, eine gängige HD-Kamera und ein Audio-System, etc. überwacht.

VidyoPanorama bietet dem Kunden ein sehr hohes Maß an Flexibilität: So kann er einen Telepräsenzraum hinsichtlich Größe und Form nach seinen Wünschen gestalten. Dazu steht ihm eine große Auswahl an Varianten hinsichtlich Bildschirm-Konfiguration, Mobiliar, Branding, Beleuchtung, Verschalung, Stromversorgung und Belüftung zur Verfügung. VidyoPanorama ist zehn Mal ausfallsicherer als andere Systeme, wenn Endpunkte über allgemeine Datennetze an einer Multipoint-Telepräsenzkonferenz teilnehmen. VidyoPanorama nutzt die verfügbare Bandbreite optimal aus und liefert bereits ab 500Kbps pro Bildschirm High Definition (HD)-Qualität.

VidyoPanorama erweitert die Einsatzfelder von Telepräsenz, indem Vertriebspartner neue Lösungen auf Basis von Programmierschnittstellen (API) und Software Development Kits entwickeln:

Denkbar sind zum Beispiel:

  • Überwachung von Produktions- oder Lieferketten
  • Einsatz in einer Kommandozentrale für Disaster Recovery oder für militärische Operationen
  • Patientenüberwachung in Krankenhäusern
  • Fernschulungen mit mehreren Experten
  • Echtzeit-Finanzdienstleistungen über Ländergrenzen hinweg

Mit einem Preis von circa 4.500 Euro pro Bildschirm bei einer Installation von einem 9 Bildschirme umfassenden System beziehungsweise von 3.500 Euro pro Bildschirm bei einem 20 Bildschirme umfassenden System bietet VidyoPanorama ein bislang unerreichtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im August 2011 werden Beta-Versionen der 720p60- und der 1080p60-Lösungen bei Kunden und Partnern laufen. Im vierten Quartal 2011 werden sie regulär erhältlich sein.

Technologieansatz von Vidyo
Die VidyoTechnology bietet äußerst hohe Ausfallsicherheit und niedrige Latenz. Außerdem berücksichtigt sie die individuelle Ausstattung eines jeden Anwenders. So ermöglicht sie natürliche, qualitativ hochwertige Videokommunikation über das Internet, über LTE oder 3G/4G-Netze. Die Software-basierten Videokonferenzlösungen von Vidyo lassen sich einfach erweitern, upgraden und an individuelle Bedürfnisse anpassen.

Das Produktportfolio reicht von VidyoMobile für Videokonferenzen auf dem Smartphone oder dem Tablet, über VidyoDesktop für persönliche Telepräsenz am Arbeitsplatz auf PC- oder Mac-Computern bis hin zu VidyoRoom. Dieses Raumsystem ermöglicht Videoübertragungen in HD-Qualität bei einer Übertragungsrate von 60 Bildern pro Sekunde.