• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom und Motorola kündigen Zusammenarbeit an

Polycom und Motorola Mobility geben die allgemeine Verfügbarkeit der Enterprise HD-Video-Softwarelösung Polycom RealPresence™ Mobile für Motorola XOOM™ Tablets bekannt.

Die RealPresence Mobile Softwareapplikation steht ab sofort im Android Market™ zum kostenlosen Download zur Verfügung. Zu Beginn des vierten Quartals 2011 wird Motorola als erster Anbieter die RealPresence Mobile auf seinen Tablets vorinstalliert anbieten

Stark in Software- und Hardware demonstriert Motorola XOOM durch eine innovative Honeycomb-Benutzeroberfläche mit vergrößer- und verkleinerbaren Widgets, echtem Multitasking, Tabbed Browsing, automatischen Benachrichtigungsfunktionen und individuellen Konfigurationsmöglichkeiten. Im Umfang enthalten ist ferner die neueste Version von Google™ Mobile Services.

Darüber hinaus bietet das Motorola XOOM eine vollständige Unterstützung des Adobe Flash® Players, so dass Videos und andere Multimedia-Inhalte auf dem 10,1-Zoll-HD-Widescreen-Display noch klarer als je zuvor erscheinen. Beim Einsatz in Verizon-Mobilfunknetzen sorgt die Unterstützung von 4G LTE für ein noch schnelleres Web Brwosing, Ausleihen von Filmen im Android Market™ und das Herunterladen von Dateien als jemals zuvor.

RealPresence Mobile basiert auf der RealPresence-Plattform und verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche. RealPresence Mobile gibt dem Benutzer die Möglichkeit, parallel zu einer laufenden Videoverbindung Inhalte in HD-Qualität (beispielsweise Präsentationen) zu anzusehen. Mit branchenführenden Video- und Audiotechnologien bietet die Lösung auch in Wireless Networks ein Benutzererlebnis von höchster Qualität und unterstützt Firewall-Traversal- und VPN-Clients, so dass Benutzer über jedes WiFi-, 3G- oder 4G-Netzwerk einfach an Videokonferenzen teilnehmen können.

Durch ein auf offenen Standards basiertes Entwicklungskonzept gewährleistet RealPresence Mobile eine nahtlose Unterstützung einer Vielzahl entsprechender Applikationen, Protokolle, Call-Control-Systemen und Endpoints. Die Real-Presence-Plattform bietet eine bislang unerreichte Skalierbarkeit und unterstützt bis zu 75.000 Endgeräte und 25.000 gleichzeitigen Sessions. Die RealPresence-Plattform bietet zudem Flexibilität und universal Bridging die Flexibilität, um standortgebundene Systeme als auch Cloud-Implementierungen zu unterstützen.

Polycom RealPresence Mobile für das Motorola XOOM steht ab sofort im Android Market™ zum kostenlosen Download zur Verfügung. Auf ausgewählten Motorola-Geräten ist die App künftig vorinstalliert (voraussichtlich ab dem vierten Quartals 2011). Alle Komponenten der Polycom RealPresence-Plattform sind gegenwärtig über zertifizierte Polycom Vertriebspartner erhältlich. Nähere Informationen zum Motorola XOOM finden Sie unter www.motorola.com/xoom

“Motorola Mobility fühlt sich den Anwendern in Unternehmen verpflichtet. Wir freuen uns, mobilen Mitarbeitern von Unternehmen effektive Kommunikations-Tools zur Verfügung stellen zu können, die zur Verbesserung von Entscheidungsprozessen und zur Steigerung der Produktivität beitragen”, so Christy Wyatt, Corporate Vice President und General Manager, Enterprise, Motorola Mobility. “Durch die Integration von Polycoms Applikation RealPresence Mobile in Motorolas XOOM erhalten unsere Kunden ein unübertroffenes HD-Videoerlebnis und können von jedem beliebigen Ort aus an Videokonferenzen mit einzelnen Benutzern oder auch Gruppen teilnehmen, ohne auf entsprechende Einrichtungen im Büro angewiesen zu sein.”

“Polycom und Motorola leisten zusammen einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Produktivität von Mitarbeitern, indem sie die Möglichkeiten von Video Collaboration in Polycom-Qualität über die traditionellen Grenzen von Konferenzräumen hinaus erweitern und eine wirklich mobile Enterprise Videolösung auf Tablets bereitstellen”, so Sudhakar Ramakrishna, Chief Development Officer und Executive Vice President & General Manager, UC Solutions, Polycom.

“Polycom bietet die erforderlichen Bereitstellungs-, Systemverwaltungs- und Firewall- überbrückungsfunktionen sowie die Interoperabilität und Skalierbarkeit, die IT-Leiter benötigen, um den mobilen Mitarbeitern ihres Unternehmens die Nutzung der Videokommunikation zu ermöglichen. Zudem ermöglicht Polycom die Zuverlässigkeit, Sicherheit, Funktionalität und Videoqualität, die von den Anwendern auch auf unterschiedlichsten Geräten gefordert wird. All dies sind wesentliche Qualitäten, die einer Enterprise Video-Collaborations-Lösung inhärent sein sollte, um Organisationen eine bessere Zusammenarbeit von Teams zu ermöglichen, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern, die Benutzerakzeptanz zu fördern und einen bedeutenden ROI zu erzielen.”