• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Sysob stuft Skype-Feature als Risikofaktor ein

Die aktuelle Version der VoIP-Software Skype integriert eine neue Desktop Sharing Funktion. Experten der sysob IT-Distribution weisen jedoch auf die Gefahren für die Unternehmenssicherheit hin, die derartige Tools mit sich bringen.

Die Verwendung der Desktop-Sharing-Funktion von Skype birgt erhebliche Sicherheitsprobleme: So werden empfangene Dateien nicht direkt durch eine Viruswall, sondern frühestens beim Aufruf auf dem entsprechenden Client-Rechner geprüft. Für Spionagesoftware oder Rootkits bietet dies ein ideales Einfallstor.

Aufgrund der Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung gelingt es weder Netz-Scannern noch Firewalls, das Programm zu entdecken oder zu stoppen. Sensible Informationen können dadurch ungeschützt aus dem Unternehmen geschafft bzw. über externe Rechenzentren verteilt werden. Eine effektive Data Leak Prevention (DLP) ist somit nicht möglich.

Desktop-Sharing mit eigenem Kommunikationsserver
Mit dem HTBViewer von ETECHNOLOGIE offeriert sysob eine sichere Desktop-Sharing-Lösung, die sich durch ihre anwenderfreundliche Funktionsweise auszeichnet. Somit können sich die User auf einfache Weise auf die Bildschirmoberfläche des Kommunikationspartners schalten oder jemanden auf den eigenen Desktop einladen. Ob zu Live-Vorführungen von Produkten, Support, Fernwartung, Kollaboration oder Konferenzen – die Software erleichtert insbesondere im Unternehmensbereich die täglichen Arbeitsabläufe. Im Gegensatz zu vergleichbaren Lösungen nutzt HTBViewer dabei einen eigenen Kommunikationsserver.

Dieser HTBServer macht den Anwender unabhängig von Dritten oder auftretenden Stoßzeiten. Außerdem werden sensible Daten nicht über einen externen Server transportiert. Durch eine verschlüsselte Endpunkt-zu-Endpunkt-Verbindung kommunizieren die Module der User dabei ausschließlich über den HTBServer. Zusätzliche Sicherheit bietet der konfigurationslose Betrieb hinter Firewalls, Routern und Proxyservern.

Des Weiteren hat ETECHNOLOGIE das Webconferencing-Tool HTBRooms im Portfolio. Dieses stellt eine Desktop-Sharing-Lösung dar, bei der zeitgleich mehrere interaktive Webkonferenzen mit jeweils bis zu zehn Teilnehmern abgehalten werden können. Endkunden zahlen für dieses Produkt einen Nettopreis ab 1390,-- Euro. Für beide Lösungen gilt: Je mehr Sitzungskanäle gekauft werden, desto preiswerter das Angebot. Nachdem die Software auf den bestehenden Server installiert wurde, ist sie für eine unbegrenzte Laufzeit gültig.

HTBViewer kostenlos evaluieren
ETECHNOLOGIE stellt ab sofort eine Freeware-Version seiner Desktop-Sharing-Lösung zum Download bereit. Unter folgendem Link steht die 21-Tage-Testversion des HTBViewers sowie weitere Informationen zur Verfügung: http://www.sysob.com/index.php?n=2,186,1,214.