• Home

Hochentwickelte IT-Sicherheit mit Panda „Adaptive Defense 360“

Unternehmen stehen heute ausgefeilten, mehrstufigen APTs (Advanced Persistent Threats) und Zero-Day-Angriffen gegenüber. Die fortschreitende Professionalisierung der Cyberkriminalität erfordert intelligente und lernende Systeme, die kleinste Unregelmäßigkeiten erkennen und sofort reagieren.

Die Hotelkette Marriott meldet riesiges Datenleck

Die Marriott-Hotelkette ist von einem riesigen, weltweit wohl einzigartigen Datenschutzverstoß betroffen. Berichten zufolge wurden rund 327 Millionen Datensätze gestohlen, einschließlich Zahlungsinformationen und Passdaten.

Venafi sichert sich ein Investment über 100 Millionen US-Dollar

Venafi gibt den Abschluss einer Finanzierungsrunde im Wert von 100 Millionen US-Dollar bekannt, die von TCV angeführt wird und an der bestehende Investoren wie Questmark Partners und NextEquity Partners zusätzlich beteiligt sind.

BSI untersucht Sicherheit von Windows 10

Windows 10 ist auf dem Vormarsch: Auf über 700 Millionen Geräten ist Windows 10 bereits installiert, wie Microsoft auf der Ignite-Konferenz bekanntgegeben hat. Vor allem seit der Ankündigung des Support-Endes von Windows 7 im Jahr 2020, steigen immer mehr Unternehmen auf Windows 10 um.

Gemalto: Single-Sign-On & Smart-Card-Nutzung in der Cloud

Gemalto SafeNet Trusted Access erlaubt per Single-Sign-On (SSO) mit Smart Cards, den Zugang zur Cloud und webbasierten Apps zu schützen. Damit können Organisationen ihre Investitionen in PKI-Sicherheitsanwendungen (Public-Key-Infrastruktur) optimieren.

Check Point verstärkt Cloud-Schutz über AWS Security Hub

Check Point realisiert Technologie-Integration mit dem Security Hub von Amazon Web Services (AWS), einem einheitlichen Sicherheitsdienst, der die Darstellung und Verwaltung von Sicherheitswarnungen zentralisiert.