Genesys bietet PureCloud mit deutschem AWS Cloud-Standort

Unternehmen, die die Genesys PureCloud Plattform in Deutschland nutzen, können sich nun mit dem lokalen Amazon Web Services (AWS) Rechenzentrum in Frankfurt verbinden. Das reduziert die Latenzzeiten und beschleunigt die Kommunikation im Kundenservice. 

Darüber hinaus durchlaufen die Daten weniger Netzwerkknoten, wodurch sich auch die Risiken für Netzwerkausfälle reduzieren. Bislang vertrauten PureCloud-Kunden in Deutschland auf AWS-Rechenzentren im Ausland.

Für viele Kunden in Deutschland ist Datensicherheit ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Cloud-Anbieters. Der große Anklang von PureCloud in der DACH Region hat sich zudem positiv auf die Entscheidung der Nutzung von AWS Services in Frankfurt ausgewirkt.

Ein deutscher Rechenzentrumsstandort ermöglicht Unternehmen, die regulatorischen Anforderungen unterliegen, dass sie jederzeit und überall auf PureCloud zugreifen können. Dabei haben sie ebenfalls die Gewissheit, dass ihre Daten sicher innerhalb des Landes sind.

Genesys passt sein Angebot kontinuierlich an die Bedürfnisse seiner Kunden an. Insbesondere mittelständische Unternehmen setzen für ihren Kundenservice immer häufiger auf Cloud-Lösungen, um ihre IT zu entlasten.

Mit der Anbindung an einen deutschen AWS-Standort stellt das Unternehmen sicher, dass seine Kunden die Lösungen erhalten, die sie für einen schnellen und effizienten Kundenservice benötigen.

Dazu zählt auch eine Cloud-basierte Option für die Anbindung eigener Carrier (Bring Your Own Carrier Cloud), die es Genesys Kunden in Deutschland ermöglicht, sich mit dem Carrier ihrer Wahl zu verbinden, um eine unübertroffene Flexibilität und Kontrolle bei der Gestaltung ihres Kommunikationsökosystems zu erreichen. Genesys führte BYOC im April ein.

Insbesondere Unternehmen mit einer bestehenden AWS Direct Connect Verbindung profitieren von geringeren Latenzzeiten. AWS Direct Connect ist ein Angebot von AWS für eine dedizierte Netzwerk-Verbindung zwischen dem Unternehmensstandort und AWS, um Netzwerkkosten zu senken, den Bandbreiten-Durchsatz zu erhöhen und eine konsistentere Netzwerkfunktion als mit internetbasierten Verbindungen herstellen zu können.