• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Xstrata nutzt Telepresence Systeme von Polycom

Der Schweizer Bergbaukonzern Xstrata hat sich dafür entschieden, HD-Telepresence-Lösungen von Polycom zu implementieren, um die internen Kommunikationsprozesse zwischen Mitarbeitern des Unternehmens effizienter zu gestalten.

Das Unternehmen setzt Polycoms Telepresence-Lösungen zur Unterstützung der persönlichen Kommunikation ein, um die Produktivität von Mitarbeitern zu steigern und gleichzeitig den Reiseaufwand zu reduzieren, der mit der Anreise zu persönlichen Besprechungen verbunden ist. Neben der Reduzierung der Reisekosten und einer effizienteren Zusammenarbeit im Unternehmen tragen Polycoms Lösungen dazu bei, dass die Mitarbeiter Beruf und Privatleben besser miteinander in Einklang bringen können. Zudem wird das Unternehmen bei seiner Zielsetzung unterstützt, die Umweltfolgen seiner Geschäftsaktivitäten zu reduzieren. Bei Xstrata stießen die Systeme sehr schnell auf große Akzeptanz bei den Mitarbeitern, so dass sich die Investitionen bereits innerhalb weniger Monate amortisierten.

Neben einer Vielzahl weiterer Anwendungen werden die Videokommunikationssysteme bei Xstrata im Rahmen von Budget-Meetings eingesetzt, an denen Vertreter von acht rund um den Globus verteilten Standorten der Nickel-Sparte beteiligt sind. Allein bei einem einzigen Meeting spart das Unternehmen 60.000 US-Dollar an Flugkosten und anderen Aufwendungen ein, die mit der Anreise zu Meetings verbunden sind.

Neben Polycoms HDX 4000 – ein Telepresence-System für den Schreibtisch - wurden bei Xstrata raumbasierte Telepresence-Lösungen der Serie HDX 9000 installiert, die eine Video- und Sprachkommunikation in Ultimate-HD-Qualität sowie den Austausch von HD-Multimedia-Inhalten ermöglichen. Darüber hinaus setzt das Unternehmen Polycoms Multipoint-Konferenzplattform RMX 2000 ein, die für die standortübergreifende Videokommunikation optimiert ist und über integrierte Audio- und Videokonferenzfunktionen in Full-HD-Qualität verfügt.

Zitate:
Jason Wilkins, CIO bei Xstrata: “Bei unserer Entscheidung für die Implementierung von Videokonferenzlösungen ging es nicht nur darum, eine HD-Lösung oder einfach nur die modernste Technologie anzuschaffen. Vielmehr wollten wir sicherstellen, dass die Qualität des Videokonferenzerlebnisses ausreicht, um von den Benutzern akzeptiert zu werden und die kostspielige Anreise zu persönlichen Besprechungen überflüssig zu machen. Die Lösung von Polycom hat sich hierbei als außerordentlich erfolgreich erwiesen.”

Steve Leyland, General Manager EMEA, Polycom: “Wir sind erfreut darüber, dass sich Polycoms Lösungen bei Xstrata schnell bezahlt gemacht haben und einen Beitrag dazu leisten, dass die Mitarbeiter des Unternehmens Beruf und Freizeit besser unter einen Hut bringen können. Wir sind sehr zufrieden über unsere Zusammenarbeit mit Xstrata und betrachten diese als langfristige Partnerschaft, die dem Unternehmen die Möglichkeit gibt, seine Netzwerk- und Infrastrukturlösung zu nutzen, um nachhaltige wirtschaftliche Vorteile zu erzielen.”