• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Vidyo will mit Dekom Wachstumskurs fortsetzen

Vidyo schließt mit der Dekom AG, einem führenden Systemintegrator für professionelle Präsentations- und Konferenzraumtechnik, eine internationale Vertriebspartnerschaft. Ab sofort erhalten die Dekom-Kunden das gesamte Leistungsspektrum von Vidyo.

Über die softwarebasierte Plattform, VidyoWorks, lässt sich Videokommunikation schnell und einfach in bestehende Arbeitsprozesse, Produkte und Dienstleistungen ohne Medienbrüche integrieren.
 
David van den Berg, Regional Vice President bei Vidyo für die Region DACH, die BeNeLux-Staaten und Polen, schätzt die Expertise des neuen Vertriebspartners: "Mit Dekom haben wir einen Spezialisten gewonnen, der über langjährige Erfahrung im Bereich Videoconferencing und Medientechnik verfügt. Hinzu kommt die europaweite Vertriebsstärke, die Vidyo dabei hilft, weiter zu wachsen. Dekom ist mit eigenen Standorten in acht Ländern vertreten - neben Deutschland auch in Belgien und den Niederlanden, in Spanien und der Schweiz, in der Türkei, der Ukraine und in seit neuestem in Frankreich. Mit der Zusammenarbeit wollen wir erreichen, innerhalb kürzester Zeit unsere VidyoWorks Plattform proaktiv und international zu positionieren."

Herstellerunabhängige Beratung aus einer Hand
Als Full Service Partner für audiovisuelle Kommunikation bietet die Dekom AG ihren Kunden ein vollständiges Spektrum professioneller Medien- und Konferenztechnik aus einer Hand: Diese reichen von der Beratung über die Konzeption und Auswahl der geeigneten Lösungen von unterschiedlichen Herstellern bis zur Implementierung, zur Garantieabwicklung und weit über die Projektlaufzeit hinaus.

Zusammen mit dem Kunden evaluiert, testet und implementiert der Anbieter von professioneller Präsentations- und Konferenzraumtechnik die passgenauen Lösungen. Durch die Aufnahme von Vidyo-Produkten kann Dekom seinen Kunden softwarebasierte, flexible und skalierbare Videokonferenz-Lösungen zu günstigen Konditionen bieten.

Jörg Weisflog, CEO der Dekom AG, begründet die Entscheidung für Vidyo: "Die Dekom AG muss als internationaler Spezialist auf dem Gebiet der Videokonferenz- und Medientechnik alle aktuellen Technologien und Produkte kennen und beherrschen. Nur so können wir ein verlässlicher, professioneller Partner sein und unsere Kunden herstellerübergreifend beraten. Daher sind die Lösungen von Vidyo, dem Technologieführer im Bereich Videokonferenz-Standard H.264 SVC, eine ideale Erweiterung für unser Portfolio."