• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Polycom unterstützt die Kommunikation der Climate Group

Polycom hat heute eine Gemeinschaftsinitiative mit The Climate Group bekannt gegeben. The Climate Group ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die mit staatlichen Institutionen und Unternehmen zusammenarbeitet, um Lösungen zur Bewältigung des Klimawandels zu fördern.

Im Rahmen des gemeinsamen Projekts wird Polycoms “Raum-in-Raum“-Telepresence-Lösung RealPresence™ Experience High Definition (RPX™ HD) bei den im Zweimonatsrhythmus stattfindenden Management-Meetings eingesetzt, um die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den rund um den Globus verteilten Mitgliedern der Organisation zu verbessern. An den bisherigen Meetings nahmen Vertreter der Organisation aus Slough (UK) sowie New York, Toronto, Peking und Sydney teil und konnten mit Polycoms moderner Telepresence-Lösung in Echtzeit miteinander kommunizieren.

Laut einem von der Climate Group herausgegebenen Bericht  könnten weltweit zwischen und fünf und 20 Prozent der Geschäftsreisen vermieden werden, wenn die entsprechenden Besprechungen stattdessen in Form von Tele- und Videokonferenzen durchgeführt werden würden.

Durch eine verblüffend lebensechte Kommunikation von Angesicht zu Angesicht und die Möglichkeit, sämtliche Arten von Informationsinhalten auszutauschen, tragen Polycoms Telepresence-Lösungen entscheidend dazu bei, dass Personen effektiver und effizienter über beliebige Entfernungen hinweg miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können. Polycoms Telepresence-Lösungen sind Bestandteil der branchenweit umfangreichsten Architektur für unternehmensweite visuelle Kommunikation, die von Telepresence-Produkten und hoch skalierbaren Desktop-Video-Lösungen über eine Multipoint-Videoinfrastruktur bis hin zum Netzwerk-, System- und Konferenzmanagement und den Services reicht, die zur Unterstützung dieser Produkte und Lösungen erforderlich sind.

“Durch den Einsatz dieser Technologie können wir in einem Meeting mehr erledigen als bisher, so dass die Effektivität gegenüber unseren normalen Telefonkonferenzen deutlich gesteigert wurde”, sagt Jim Walker, Gründer und Chief Operating Officer bei The Climate Group. “Die Möglichkeit, unseren internationalen Kollegen sprichwörtlich ins Auge zu sehen und dabei das Gefühl zu haben, gemeinsam an ein und demselben Tisch zu sitzen, trägt zu einer höheren Produktivität unserer Diskussionen bei. Zudem müssen wir weniger oft zu persönlichen Besprechungen anreisen.”

Über The Climate Group
The Climate Group (http://www.theclimategroup.org/) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die mit staatlichen Institutionen und führenden Wirtschaftsvertretern zusammenarbeitet, um die Entwicklung intelligenter Strategien und Technologien zu fördern, die zu einer weltweiten Reduzierung des Schadstoffausstoßes und zu einem schnelleren Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beitragen. Die Koalition von Unternehmen, Staaten, Regionen und Städten aus allen Teilen der Erde hat erkannt, dass es aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen unabdingbar ist, sofort und entschlossen zu handeln. Die Climate Group wurde 2004 gegründet und ist in Australien, China, Europa, Indien und Nordamerika mit Niederlassungen und Büros vertreten.