Interoute kündigt Interoute Cloud Connect an

Interoute Cloud Connect (ICC) ist eine vollständig gemanagte Multi-Service-Plattform, die beim Kunden vor Ort zum Einsatz kommt und die direkte Ausspielung von Services als virtualisierter Software in der eigenen Umgebung des Kunden ermöglicht.

Ein Hypervisor steuert auf einer einzigen, lokalen Hardware-Plattform eine Vielzahl virtueller Anwendungen wie WAN-Optimierung, Firewalls oder Security Devices in der Cloud. ICC verwandelt so reine Verbindungsdienste in intelligente Rechenleistung. Damit eröffnet die Lösung IT-Verantwortlichen vollkommene Flexibilität, wenn es um die  örtliche Verteilung virtueller Maschinen geht, da lokale Anwendungen einfach in Cloud-Infrastrukturen verschoben werden können.

Kurze Latenzzeiten und maximaler Überblick für die IT-Abteilung
Joel Stradling, Research Director bei Current Analysis, sagt: "Unternehmen stehen auf ihrem Weg zu virtualisierten Netzwerken und Informationstechnologien vor der Herausforderung, gute Netzwerk-Performance, Agilität und Sicherheit zu erreichen. Interoutes neues Produkt deckt diesen Bedarf optimal durch eine Vielzahl an NFV-Kapazitäten, wie optimierter Traffic und Akzeleration, die in  öffentlichen Clouds verfügbar sind."

Interoute kombiniert in der Lösung ICC die Agilität, Flexibilität und Dynamik ihrer Cloud und ihres Netzwerks mit der Sicherheit und Leistungsfähigkeit ihres WAN-optimierten MPLS Netzwerks, das drei Kontinente umfasst. Mit der Einf hrung von ICC gelingt Unternehmen die Einbettung ihrer privaten, lokalen Clouds in eine globale Cloud  ber ein privates, hochperformantes Netzwerk.

Optimale Sicherheit und Geschwindigkeit für alle Anwendungen
Die lokale WAN-Optimierung von ICC geht Hand in Hand mit der entsprechenden WAN-Optimierung innerhalb der weltweiten Cloud-Plattform von Interoute, wodurch der Zugang auf alle Cloud-Services beschleunigt wird. So ist beispielsweise der Datenverkehr von und zu Software as a Service (SaaS)-Anbietern wie Salesforce von den Auswirkungen von ICC betroffen, da die ICC-Geräte den gesamten Traffic innerhalb der Interoute VPNs positiv beeinflussen.  

"Wir sind sehr stolz auf diese Lösung, die von einigen unserer Kunden bereits im Vorfeld getestet und äußerst positiv bewertet wurde , erklärt Mark Lewis, Vice President Communications and Connectivity bei Interoute.  ICC hebt die datengetriebenen Geschäftsmodelle unserer Kunden auf die nächste Stufe und bringt uns unserer Vision einer hyperkonvergierten Cloud einen großen Schritt näher."