OVH bietet seit Kurzem Cloud Web europaweit an. Bei Cloud Web handelt es sich um eine Plug-and-Play-Hosting-Lösung, die den schnellen und sicheren Start von hochskalierbaren Webanwendungen ermöglicht – von der E-Commerce-Plattform bis hin zu mobilen Anwendungen.

Der Service wird vollständig von OVH betreut, so dass weder ein externer IT-Infrastruktur-Service, noch eigene Spezialisten benötigt werden. Damit ist die Lösung ideal für Kunden, die sich ganz auf ihr Geschäft konzentrieren wollen. Cloud Web bietet zudem Einsparungs- und Verbesserungspotenzial für Entwickler und Start-ups, die über keine speziellen IT-Kenntnisse verfügen.

Cloud Web vereint die Konfigurationsfreiheit isolierter Server mit der Geschwindigkeit von SSD. Die Ressourcen des Nutzers – Webserver, FTP- und Datenbankserver – befinden sich in der dedizierten VPS-Umgebung, was das Latenzrisiko reduziert.

Das von OVH verwaltete Hosting beinhaltet die Durchführung von Patches und Systemupdates für zuverlässige Sicherheit. Durch den Einsatz eigener Sicherheitslösungen, wie zum Beispiel dem DDoS-Schutz, sorgt OVH für kontinuierliche Verfügbarkeit – auch bei einem DDoS-Angriff.

Nutzerfreundliche Lösung für Digital Creators
Ein weiteres wichtiges Merkmal von Cloud Web ist, dass Profis ihre Umgebung leicht anpassen können, was für Webagenturen und Mobile-Entwickler von großer Bedeutung ist. Nutzer können selbst die gewünschte Programmiersprache bzw. Laufzeitumgebung (PHP, Node.js) sowie das Datenbank-System (MySQL, MongoDB) wählen.

Im virtuellen Kundencenter werden sie zusätzlich über den aktuellen Status ihrer Infrastruktur informiert, einschließlich detaillierter Website-Statistiken. Nutzer können den Website-Traffic auch selbstständig überwachen.

Mehr Komfort bei der Erstellung von Webseiten bieten vorkonfigurierte Module wie WordPress, Drupal, PrestaShop oder Joomla, die eine freie Konfiguration und Skalierbarkeit per Mausklick ermöglichen.

Weitere Beiträge....