• Home

Red Hat kündigt OpenShift Cloud Functions an

Serverless-Computing bedeutet eine entscheidende Veränderung in der Art und Weise, wie Entwickler Softwaresysteme konzipieren und bereitstellen. Durch die Abstraktion der Applikationsinfrastruktur vom Code kann der Entwicklungsprozess deutlich vereinfacht werden.

Genesys bietet PureCloud mit deutschem AWS Cloud-Standort

Unternehmen, die die Genesys PureCloud Plattform in Deutschland nutzen, können sich nun mit dem lokalen Amazon Web Services (AWS) Rechenzentrum in Frankfurt verbinden. Das reduziert die Latenzzeiten und beschleunigt die Kommunikation im Kundenservice. 

TIBCO bietet erweiterten Support für Cloud Foundry

Die vertiefte Partnerschaft mit der Cloud Foundry Foundation stärkt das TIBCO Cloud-Sortiment. TIBCO BusinessWorks Container Edition bietet künftig noch mehr Unterstützung für Cloud Foundry Container Runtime sowie Pivotal Cloud Foundry 2.0 und höher.

Red Hat stärkt Hybrid-Cloud-Fundament mit neuer Version

Als konsistente Basis für Hybrid-Cloud-Umgebungen bietet Red Hat Enterprise Linux 7.5 verbesserte Sicherheits- und Compliance-Kontrollen, Tools für die Reduzierung von Storage-Kosten und eine optimierte Usability. Bestandteil ist zudem eine Integration mit Windows-Infrastrukturen.

IBM kündigt neue Großrechner für Cloud-Provider an

IBM macht die Leistungsfähigkeit von IBM Z jetzt einer noch breiteren Kundengruppe zugänglich - dabei geht es um extrem hohe Sicherheit mit umfassender Verschlüsselung, maschinellem Lernen, Cloud-Funktionen und leistungsstarken Analytics-Fähigkeiten.

Schnellere Innovation mit PLM aus der Cloud

Die Lösung für Product Lifecycle Management (PLM) aus der Cloud kombiniert eine einzigartige Vielfalt an PLM-Systemen mit einem durchgängigen Prozess und Support für die Anwender sowie der Daten-Sicherheit eines deutschen Rechenzentrums.

IAVCworld per E-Mail folgen