Neues Billing- und Analyse-Tool für die innovaphone PBX

innovaphone hat Anna4 und AlwinPro, die Software Lösungen der Aurenz GmbH, für die innovaphone PBX erfolgreich zertifiziert. Damit kann die IP-Telefonanlage von innovaphone ab sofort um die intelligenten und extrem leistungsfähigen Analyse- und Abrechnungstools von Aurenz erweitert werden.

Aurenz und innovaphone zeichnet nicht nur eine große räumliche Nähe – beide Unternehmen sind im Großraum Stuttgart angesiedelt –, sondern auch das hervorragende technische Zusammenspiel ihrer Lösungen aus. Das liegt nicht zuletzt daran, dass beide Hersteller strikt auf Standardkonformität setzen.

„AlwinPro und Anna4 sind herstellerunabhängige Standardsysteme mit integrierter Datenbank, die nahezu auf allen Plattformen implementierbar sind“, erklärt Heiko Elholm, Leiter Produkt Management bei der Aurenz GmbH. Elholm fährt fort: „Insofern sind wir von Anfang an davon ausgegangen, dass die beiden Anwendungen problemlos in die innovaphone PBX integrierbar sind. Darüber hinaus unterstützt unser erstklassiger Support und ein sehr erfahrenes Projekt-Team unsere Partner kompetent auch bei komplexen Projekten.“

Während Anna4 das gesamte Telefonieaufkommen eines Unternehmens analysiert und aufzeigt, wie viele Anrufe verloren gehen bzw. wo verstecktes Potential in der TK-Infrastruktur schlummert, handelt es sich bei AlwinPro um ein extrem leistungsfähiges Billing Tool, mit dem beispielsweise die Gesprächskosten von geschäftlichen Anrufen und Privatgesprächen getrennt aufgezeichnet werden können.

Christoph Künkel, Director Product Management bei innovaphone, sieht in der Technologiepartnerschaft beider Unternehmen eine Win-Win-Situation: „Eine leistungsfähige, clevere Steuerung und Abrechnung der Telefonie ist für viele Firmen ein eminent wichtiger Faktor. Sie wirkt sich unmittelbar auf die Erreichbarkeit und Kundenzufriedenheit aus.“

IAVCworld per E-Mail folgen