Unified Messaging Web Service von serVonic

serVonic ermöglicht ab sofort einen Unified Messaging Web Service: Der neue IXI-UMS SOAP Connector verbindet SOAP-fähige Anwendungen mit den UM-Funktionen für Fax, Voice, SMS und TTS. So können UM-Nachrichten aus entsprechenden Anwendungen heraus automatisiert versendet werden.

Dazu zählen beispielsweise ERP  Systeme ebenso wie Online Shops oder datenbankgestützte Anwendungen wie CRM oder Kundeninformationssysteme. Die Rückmeldungen über den erfolgreichen Versand werden SOAP-kompatibel zur Verfügung gestellt: Sie können von der jeweiligen Anwendung ausgewertet werden.

Der IXI-UMS SOAP Connector sorgt für die Verbindung zwischen den Anwendungen und dem IXI-UMS Kernel. Der IXI-UMS Kernel stellt den jeweils gewünschten Dienst – Fax, Voice, SMS, TTS – zur Verfügung und führt die dazu notwendigen Aufgaben durch.

Ein Beispiel für den erfolgreichen Einsatz des IXI-UMS SOAP Connectors ist das effektive Warnsystem für Notfälle: Bestimmte Daten, z.B. Wasserpegelstände, werden in einem System erfasst. Überschreiten diese einen bestimmten Wert, löst das System Alarm aus.

Die erforderlichen Personen und Einrichtungen werden sofort automatisch per Fax, Sprachnachricht, SMS, TTS oder einer Kombination daraus informiert. IXI-UMS dient hier als Alarmserver, die erforderlichen Eilbenachrichtigungen werden automatisiert aus dem System heraus versendet.

„Mit dem IXI-UMS SOAP Connector bedienen wir eine weitere Standardschnittstelle“, erklärt Jochen Klein, Geschäftsführer bei serVonic, abschließend. „Damit bleiben wir unserem Grundsatz treu, unsere Lösungen und Produkte soweit möglich auf Standards aufzusetzen.“

IAVCworld per E-Mail folgen