Unify setzt neue Maßstäbe bei Unified Communications

Unify  stellt eine neue Version der OpenScape-Enterprise-Software vor. Durch die völlig neue Benutzer-Oberfläche von OpenScape UC und OpenScape Voice sind die zahlreichen Verbesserungen sofort erkennbar.

Anywhere Worker können damit besonders schnell und sicher auf sämtliche Collaborations-Funktionen zugreifen, die sie für den New way to work brauchen, und jederzeit und von jedem Ort aus effizient zusammenarbeiten. Die neue Version von OpenScape Enterprise ist ab Juli 2014 verfügbar. Kunden, die derzeit OpenScape Software Assurance abonniert haben, erhalten das Update kostenfrei.

"Unify hat eine lange Tradition in der Entwicklung moderner Werkzeuge für Kommunikation und Zusammenarbeit. Mit den neuesten Updates unseres OpenScape-Enterprise-Portfolios sind diese Lösungen jetzt noch intuitiver und einfacher zu bedienen. Zudem sind die Anwendungen noch zuverlässiger und offener als zuvor", sagt Eve Aretakis, Executive Vice President, Product Management & Development bei Unify.

"Der New way to work ist da. Wir wollen unseren Kunden eine Art der Zusammenarbeit ermöglichen, die den Wünschen ihrer Mitarbeiter gerecht wird. Darüber hinaus sollen Teams permanent vernetzt und so in der Lage sein, schnell zu reagieren und nahtlos zusammenzuarbeiten."

OpenScape UC - "The new way to work"
Teams und einzelne Anwender müssen optimal zusammenarbeiten und sich austauschen können. Die neue Version von OpenScape UC verfügt deshalb über eine komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche für mehr Bedienkomfort und damit produktiveres Arbeiten. Die Oberfläche wurde gemeinsam mit frog design entworfen, einem führenden Unternehmen im Bereich globale Produktstrategie und Benutzerfreundlichkeit.

Sowohl im Web als auch auf Desktop Clients ist das Interface deutlich visueller ausgelegt und intuitiver bedienbar. Die neue Version von OpenScape UC beruht auf denselben Designprinzipien wie Project Ansible, der neuen Real-Time-Collaboration-Vision von Unify. Dadurch passt sich OpenScape UC den Arbeitsabläufen besser an und erleichtert die Zusammenarbeit. Das Ergebnis: Die Arbeit macht Spaß und ist produktiver.

Unify OpenScape UC verbindet virtuelle Teams mit umfangreicher Präsenztechnologie, Mobilität, One Number Service, Plug-Ins für Applikationen sowie Funktionen für Audio-, Web- und Desktop-Videokonferenzen. Um mobile Anywhere Worker noch besser zu unterstützen, ist OpenScape UC nicht nur für das iPad und für iOS- und Android-Smartphones, sondern auch für Android-Tablets verfügbar.

OpenScape Voice - Sicherheit und Effizienz
Es ist eine Herausforderung, ein Firmennetzwerk reibungslos und effizient zu betreiben. Deshalb ist die neue Version von OpenScape noch sicherer, zuverlässiger und so interoperabel wie möglich. Die wichtigsten Updates von OpenScape Voice im Überblick:

  • SIP Connect 1.1 Konformität - Dabei handelt es sich um einen Branchenstandard, der die Kompatibilität zwischen SIP-fähigen Plattformen wie OpenScape Voice und den Netzwerken von Voice over IP (VoIP)-Service-Providern gewährleistet. Der Hightech-Verband BITKOM, der als Regulierungsbehörde in Deutschland fungiert, unterstützt diesen Standard. Unify ist zudem als Mitglied im SIPconnect SIP Forum aktiv.
  • SIPQ Version 2 - Damit ist zusätzliche Unterstützung für Multi-Vendor-Netzwerke gegeben. In diesen Umgebungen können Kunden PBX-Systeme von Drittanbietern einsetzen und so bestehende Investitionen schützen.
  • Trusted Business Groups für gehostete und Cloud-Infrastrukturen - Mit diesen Gruppen ist es möglich, Geschäftsanwendungen einfach und sicher in bestimmte Nutzersegmente einzuteilen.
  • Zusätzliche Automatisierung für Zweigniederlassungen - Eine neue Konfigurationsfunktion synchronisiert automatisch Nutzerdaten. Installationen sind schneller möglich und die Wahrscheinlichkeit für Fehler bei der Konfiguration sinkt.
  • QoS-Monitoring, Reporting und Tracing - Probleme, die sich auf den Service auswirken, lassen sich mit diesen Funktionen schnell identifizieren. Unternehmen können damit einfach überprüfen, ob ihre VoIP-Anbieter die vereinbarten Service Level Agreements einhalten.

Über OpenScape Enterprise
OpenScape Enterprise bietet höheren Bedienkomfort unabhängig von der Sprachplattform, die zum Einsatz kommt. Große, international operierende Unternehmen können die Lösung dadurch schnell und effizient bereitstellen. Zahlreiche Funktionen sorgen dafür, dass sich die Bedienung bei OpenScape 4000 und OpenScape Voice für Anwender nicht unterscheidet.

Zudem stehen viele gemeinsame OpenScape-Management-Suite-Anwendungen ebenfalls nahtlos zur Verfügung. OpenScape Enterprise unterstützt so große Unternehmen dabei, ihre Mitarbeiter produktiver zu machen und Kommunikation lebendiger zu gestalten. Mit über acht Millionen installierten IP-Ports ist OpenScape Enterprise erprobt und verfügt über eine branchenführende Skalierbarkeit für bis zu 500.000 Anwender.

IAVCworld per E-Mail folgen