STARFACE präsentiert neues Software-Release 5.8

Das neue Software-Release 5.8 ermöglicht die Einbindung der neuen Appliance STARFACE Compact für KMU's am SIP-, NGN- und ISDN-Trunk und macht die STARFACE-Modelle Enterprise und Platinum fit für den NGN-Betrieb.

„Die neue STARFACE Compact mit NGN-Port hat auf der CeBIT viel Lob erhalten. Daher wollen wir ihre Integration nicht bis zu dem für Q3 geplanten Major Release 6.0 aufschieben, sondern stellen sie mit Release 5.8 schon jetzt zur Nutzung bereit. Als UCC-Plattform für KMU rundet sie unser Portfolio nach unten ab“, erklärt Florian Buzin, STARFACE-Geschäftsführer.

„Gleichzeitig nehmen wir Release 5.8 zum Anlass, die Vorteile der Zukunftstechnologie NGN auch für große Unternehmen zu erschließen, indem sie den zweiten Netzwerkanschluss in den STARFACE-Modellen Enterprise und Platinum als NGN-Port definieren.“

Release 5.8 erweitert nachhaltig die Anschluss- und Konfigurationsoptionen der UCC-Plattformen von STARFACE.

Die Highlights der Software sind:

  • Unterstützung der Konfiguration für NGN-Anschlüsse und Voreinstellung von NGN-Providern in der Leitungskonfiguration
  • Ergänzung des Provider-Profils „HFO Telecom Business NGN“ für den Betrieb am NGN-Port
  • Optionale Konfiguration des zweiten Netzwerkanschlusses in STARFACE Enterprise- und Platinum-Appliances als NGN-Port
  • Neues Signalisierungs-Profil „sipconnect“ garantiert Kompatibilität zu Providern, die nach dem Standard „SIPconnect 1.1“ arbeiten
  • Integration des SIP-Provider-Profils „QSC IPfonie extended connect“
  • Provisionierung für Yealink T41P; bei Anmeldung an Yealink T4x Telefonen werden nun automatisch die Funktionstasten des neu angemeldeten Benutzers (Hot Desking BLF) provisioniert
  • Integration der Modelle 710, 720, 760 von snom
  • Integration der 31xx Modelle von Tiptel

Das Update auf STARFACE 5.8 steht für alle Kunden ab dem 20. Mai 2014 kostenlos bereit. Bei Systemen, die älter als Release 5.5 sind, ist eine vollständige Neuinstallation erforderlich. Für Installationen ohne eingespielte Server-Lizenz (STARFACE Free Edition) werden künftig keine Updates mehr bereitgestellt.

IAVCworld per E-Mail folgen