Blutspendedienst des BRK setzt auf OpenScape von Unify

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes setzt auf Kommunikationslösungen von Unify. Die 700 Mitarbeiter der gemeinnützigen Gesellschaft können flexibel im Büro oder mobil auf einheitliche Unified Communications-Funktionen zugreifen.

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes organisiert in 65 bayerischen Landkreisen rund 5000 Blutspendetermine jährlich. Mit einer einheitlichen, standortunabhängigen Telekommunikationslösung zielten die Verantwortlichen darauf ab, sowohl neue Applikationen einzuführen als auch die Betriebskosten zu senken. Gleichzeitig sollte die Technik Mitarbeitern erlauben, flexibel und standortübergreifend Aufgaben erledigen zu können.

„Wichtige Aspekte für den Rollout einer neuen ITK-Lösung waren die Flexibilität, die Stabilität und die leichte Bedienbarkeit. Dies führte zu einer nachhaltigen Senkung der Beschaffungs-, Service- und Gesamtbetriebskosten. Besonders die professionelle Begleitung des Rollouts und das Consulting durch Unify waren für den Projekterfolg ausschlaggebend”, so Steffen Lemser, Leiter IT beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes.

Um die Anforderungen des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes zu erfüllen, kommen jetzt unter anderem OpenScape Voice, OpenScape Branch, OpenScape Xpressions sowie OpenScape Contact Center von Unify zum Einsatz. Die Systeme sorgen für eine ausfallsichere standortübergreifende Kommunikation.

OpenScape UC Application verschafft Nutzern zudem umfangreiche Unified Communications-Features. Die Anwesenheitsfunktion ermöglicht es Anwendern, die Verfügbarkeit und den Status ihrer wichtigsten Kontakte über mehrere Kanäle wie Telefon, Instant Messaging (IM) und Video einzusehen.

„Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes hat sich zur Aufgabe gemacht, die Blutversorgung der bayerischen Patientinnen und Patienten sicherzustellen. Wir sind stolz, dem gemeinnützigen Unternehmen auf dieser Mission mit unserer Technologie zu unterstützen“, sagt Klaus Stöckert, General Manager Central Europe bei Unify.

„Unsere Lösungen ermöglichen es Mitarbeitern, von überall aus flexibel miteinander zu kommunizieren und ihren Aufgaben nachzukommen. Intuitive Technik kommt dabei ihren Bedürfnissen nach und verschafft Unternehmen gleichzeitig wirtschaftliche Vorteile. Von dieser neuen Art zu arbeiten, dem New Way to Work, profitieren alle Parteien gleichermaßen.“

IAVCworld per E-Mail folgen