CeBIT 2016: serVonic IXI-UMS in neuer Version

Auf der CeBIT 2016 stellt serVonic die Version 6.30 ihres IXI-UMS Unified Messaging Servers vor. Ein IXI-UMS Exchange Connector für alle Versionen, weitere Profile für IXI-UMS Mobile, ein Client Web Journal sowie flexiblere Reports, das sind die wesentlichen Neuerungen.

„Nicht nur bieten wir den IXI-UMS Usern mit der neuen Version wieder etwas mehr Komfort, sondern wir haben auch die Integration in die Microsoft Exchange Umgebung vereinfacht“, erklärt Jochen Klein, Geschäftsführer der serVonic GmbH. „Der Kunde kann mit nur einem IXI-UMS Exchange Connector Unified Messaging mit allen Microsoft Exchange Versionen nutzen.“

IXI-UMS Exchange Connector
serVonic hat in IXI-UMS 6.30 alle Versionen des IXI-UMS Exchange Connectors zu einer zusammen gefasst. Künftig arbeitet der der Unified Messaging Server über einen einzigen IXI-UMS Exchange Connector mit allen Microsoft Exchange Versionen zusammen. Wie gehabt nutzt IXI-UMS die vorhandene Messaging Architektur mit Datenbanken, Active Directory, Message Transfer Agent und E-Mail Client. Der Administrator arbeitet mit den gewohnten Tools. Die Benutzer können die neuen Nachrichtenarten – Fax, Voice, SMS – intuitiv mit dem gewohnten E-Mail Client versenden, empfangen, verwalten und bearbeiten.

Mobile Profile
Dem Benutzer stehen in IXI-UMS 6.30 neue IXI-UMS Mobile Profile zur Verfügung. Zusätzlich zu den bisherigen Profilen „Büro, Unterwegs, Zu Hause, Urlaub“ kann er Weitere individuell nach Bedarf festlegen. Er kann pro Profil definieren, ob der Anruf an eine Telefonnummer weitergeleitet wird oder der Anrufer eine Nachricht hinterlassen kann. Er kann jeweils unterschiedliche Anrufbeantworteransagen hinterlegen.

Web Journal
Das neue lXI-UMS Client Web Journal bietet dem einzelnen Benutzer einen browser-basierten detaillierten Überblick über die eigenen versendeten und empfangenen IXI-UMS Nachrichten. Der User kann sich hier alle relevanten Daten bezüglich Versand und Empfang anzeigen lassen. Er kann Faxe und Kurznachrichten inklusive Versandreports ausdrucken oder speichern. Anrufbeantworternachrichten kann er sich anhören. Er meldet sich an der entsprechenden Datenbank mit seinem Benutzernamen und Passwort an. Dann werden die Informationen anhand der E-Mail Adresse des Absenders und der IXI-UMS Empfängernummer ermittelt.

Flexiblere Reports
Die Senderidentifikation, die Versandreports sowie der OCR-Text kann mit IXI-UMS 6.30 in HTML Format dargestellt werden. Ebenso kann der Benutzer die Sprache auswählen, in der er die Berichte bekommen möchte. Zur Verfügung stehen deutsch, englisch, italienisch, französisch, niederländisch, spanisch und portugiesisch. Außerdem können die Rückmeldungen über den Versand der UMS-Nachrichten userindividuell ausgeschalten werden. Diese flexibleren Reportmöglichkeiten stehen für alle SMTP-basierten IXI-UMS Connectoren wie dem IXI-UMS Exchange Connector zur Verfügung.

serVonic IXI-UMS 6.30 ist am estos Partnerstand bei ALLNET in Halle 13 Stand C57 zu sehen.

IAVCworld per E-Mail folgen