Diakonissen Speyer-Mannheim bereiten sich auf All-IP vor

Die Diakonissen Speyer-Mannheim setzen Technologie von Alcatel-Lucent Enterprise ein, um den reibungslosen Umstieg auf IP-basierte Kommunikation sicherzustellen. Der Dienstleister hat bereits SIP-Technologie installiert, die neben der bestehenden ISDN-Kommunikationstechnik betrieben wird.

Um die komplexe Migration zu managen, haben die Diakonissen Speyer ein Kompetenzteam eingesetzt, das eng mit ihrem Dienstleistungspartner COM plan + service GmbH zusammenarbeitet.

Ziel des Projekts war es, alle Krankenhäuser, Schulen und sozialen Einrichtungen der Diakonissen Speyer-Mannheim auf den All-IP-Umstieg der Deutschen Telekom vorzubereiten, ohne den laufenden Betrieb für die Patienten, Mitarbeiter und Besucher zu unterbrechen.

Das Projektteam ist damit auch bestens aufgestellt, um Erweiterungen der Kommunikationslösung zu implementieren. Diese ergeben sich beispielsweise durch neue Gebäude, die zurzeit im Bau sind.

Die Diakonissen Speyer-Mannheim nutzen bereits seit 2006 eine Telekommunikationslösung von Alcatel-Lucent Enterprise, die von ihrem langjährigen Partner COM plan + service installiert und betreut wurde.

Sie basiert auf dem Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server und unterstützt alle Kommunikationsanforderungen auf dem zwölf Hektar großen Campus in Speyer.

Intern wird bereits über IP telefoniert, wobei die Kommunikation über das Festnetz, Voice over IP und das WLAN läuft. Auf dem Gelände sind 25 Switches und 430 Access Points installiert.

Olaf Hübner, Kompetenzteam, Diakonissen Speyer-Mannheim
„Gemeinsam mit COM plan + service und ALE haben wir alle Vorbereitungen für einen reibungslosen Umstieg auf All-IP getroffen. Unser Projekt hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt, und die Zusammenarbeit zwischen COM plan + service, ALE und uns ist heute sehr gut. Jetzt warten wir noch auf die Mitteilung der Deutschen Telekom, dass unser Anschluss auf IP umgestellt wird. Dann legen wir den Schalter um – und fertig.“

IAVCworld per E-Mail folgen