Skype 4.0 Beta 2 für Windows ist da

Im Juni 2008 hatte Skype die erste Beta-Version von Skype 4.0 veröffentlicht und umgehend Feedback von der weltweiten Nutzergemeinde erhalten. Seitdem steigt die Spannung unter den Nutzern, denn Skype 4.0 wird ein radikaler Abschied von allen bisherigen Skype-Versionen sein.

Jetzt geht die Arbeit an der zukünftigen Skype-Version in die nächste Runde: Heute kündigt Skype die zweite Betaversion von Skype 4.0 an. Sie enthält zahlreiche Änderungen und Verbesserungen, die mehrheitlich auf dem hilfreichen Feedback von Skype-Nutzern auf der ganzen Welt basieren. 350.000 Nutzer haben die erste Beta-Version von Skype 4.0 getestet. Mehr als 55.000 Nutzer haben Skype Feedback gegeben und etwa 700 Blog-Kommentare weltweit haben sich mit der ersten Betaversion befasst.

Skype hat sich intensiv mit diesem Feedback auseinandergesetzt und die besten Änderungsvorschläge übernommen. Dazu zählt die kompakte Ansicht der alten Skype-Version, die viele Nutzer wieder gefordert hatten. Neben zahlreichen weiteren Optimierungen und Bugfixes wurde auch die Chat-Benachrichtigung und das Tool „Kontaktgruppen“ entsprechend der Nutzerwünsche überarbeitet. 

Skype hat das gesamte Nutzer-Feeback auch im Hinblick auf die Akzeptanz von Skype 4.0 analysiert und kommt zu dem Ergebnis, dass über 70% der Tester der ersten Betaversion nicht mehr zur alten Skype-Version zurückkehren möchten.

Und noch etwas gibt es bei Skype zu feiern:
Am Sonntag, den 28. September, hat Skype seine erste Milliarde Downloads verzeichnet. Skype-Präsident Josh Silverman kommentiert diesen Meilenstein in Skype’s 5-jähriger Firmengeschichte unter: http://share.skype.com/sites/en/2008/09/celebrating_1_billion_download.html

IAVCworld per E-Mail folgen