ProCall 6 Enterprise: Service Release 1 ab sofort verfügbar

estos gibt das Service Release 1 für ProCall 6 Enterprise offiziell frei. Weitere Softphone Features und Telefonanlagen sowie Verbesserungen der Apps für iOS und Android und ein nativer macOS Client – das sind die wesentlichen Neuerungen.

ProCall Enterprise ist eine Unified Communications & CTI Software Suite. Sie verbessert Kommunikation und Zusammenarbeit intern und über Unternehmensgrenzen hinweg mit Partnern, Lieferanten und Kunden.

Rückfrage, Halten, Anklopfen und Makeln, Übergeben aus Rückfrage, 3er Konferenz und Weiterleitung des Anrufs ohne Rückfrage – auch diese Funktionen können die Nutzerinnen und Nutzer der ProCall Enterprise Softphones ab sofort über den Windows Desktop Client nutzen.

Darüber hinaus unterstützt ProCall 6 Enterprise weitere TK-Anlagen, mit denen die Softphone Features genutzt werden können: Alcatel-Lucent OXO Connect und OmniPCX Enterprise (OXE), Auerswald COMpact und COMmander, Avaya IP Office, Unify OpenScape 4000 und innovaphone.

Bis dato können bereits die Telefonanlagen Mitel MiVoice Office 400, Mitel MX-ONE, Panasonic KX-NS Serie, Panasonic KX-NSX Serie sowie Unify OpenScape Business verwendet werden.

estos hat zudem die aktuellen Apps für iOS und Android überarbeitet. Diese weisen jetzt eine höhere Stabilität sowie Usability auf (iOS CallKit und Android FullScreen Activity). Beispielsweise ist nun das Annehmen eines ankommenden Gesprächs bei einem gesperrten Smartphone direkt ohne zusätzliche Pin-Eingabe möglich.

Für die Nutzer von macOS steht außerdem ein neuer nativer Client für die Nutzung von CTI-Funktionen zur Verfügung.