Dialogic erweitert Dialogic 4000 Media Gateway Serie

Dialogic kündigt heute die Erweiterung seiner Dialogic® 4000 Media Gateway Produktlinie (DMG4000 Serie) an, um die Kompatibilität mit dem Microsoft Office Communications Server 2007 Release 2 (R2) bereitzustellen.

Die erweiterte Hybrid Media Gateway Produktfamilie unterstützt Microsoft Voice Partner dabei, eine breitere Kundenbasis anzusprechen, die Anzahl an Servern zu reduzieren und somit sowohl weniger Energie als auch Gerätemanagement notwendig zu machen. Weitere Dialogic® Media Gateways aus dem bestehenden Portfolio befinden sich derzeit in der Zertifizierungsphase. Die DMG1000 und DMG2000 werden aktuell durch das Microsoft Unified Communications Open Interoperability Program für den Office Communications Server 2007 R2 qualifiziert.

Die DMG4000 Serie umfasst vollständig integrierte Plattformen, die bestehende Telefonanlagen als auch öffentliche Telefonnetze an den Office Communications Server 2007 R2 anbinden. Der Mediation Server ist auf den Basic Hybrid Media Gateways vorinstalliert; damit reduziert sich die Anzahl an notwendigen Servern beim Einsatz des Office Communications Server 2007 R2. Die Fähigkeit, Windows Server®-basierte Applikationen auf der Gateway-Plattform zu betreiben, macht die DMG4000 Serie zu hybriden Gateways.

Die neuen DMG4000 Features werden voraussichtlich ab April 2009 verfügbar sein und die gegenwärtigen T1/E1-Angebote um analoge FXO- und BRI-Schnittstellen in der hybriden Gateway-Architektur ergänzen. Die neuen Modelle enthalten die Mediation Server Software des OCS 2007 R2. Die DMG4000 Serie bietet ebenfalls einen angepassten Software-Migrationspfad, um künftige Microsoft Unified Communications Software Releases unterstützen zu können.

Zitat Microsoft
„Die Kombination des Office Communications Server 2007 Release 2 mit den Media Gateways von Dialogic hält für Kunden neue leistungsfähige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit bereit und eröffnet ihnen ein reichhaltiges und integriertes Kommunikationserlebnis“, erklärt Eric Swift, Senior Director der Microsoft Unified Communications Group von Microsoft Corp. „Dialogic bereichert die Unternehmenskommunikation und ermöglicht es Unternehmen, Menschen, Informationen sowie Geschäftsprozesse noch besser miteinander zu verbinden.“

Zitat Dialogic
„Dialogic bleibt der Unified Communications Vision von Microsoft und dem Mehrwert, den dieser Unternehmen weltweit bringen kann, weiterhin verbunden“, erläutert Franz-Josef Eberle, General Manager Enterprise Gateway Product Group bei Dialogic. „Durch die Effizienz unserer neuen Produkte können Microsoft und Dialogic den Wert der resultierenden Lösungen steigern und den Return on Investment beschleunigen.“

IAVCworld per E-Mail folgen