HTBasement 4 - Collaboration Tool der naechsten Generation

Künftig offeriert der Mehrwertdistributor sysob eine erweiterte Version von Desktop Sharing und Remote Administration seines Partners ETECHNOLOGIE. HTBasement 4 wartet mit Features auf, die die nächste Stufe im Bereich Web-Applikationen noch weiter verbessern.

Damit sind die komplexen Ansprüche an die Lösung auch weiterhin gewährleistet: sofortige, standortunabhängige Verfügbarkeit ohne Installation, die Abwicklung des vollständigen Datenflusses über einen eigenen Server sowie das Arbeiten über jegliche Firewall-Grenzen und Proxy-Server hinweg.

Die HTBasement-Technologie gliedert sich in die Produkte HTBViewer, HTBRemoteAccess und HTBRooms. Mit dem HTBViewer können zwei oder mehrere Parteien Desktop Sharing mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten betreiben. Zu Live-Vorführungen von Produkten, Support, Fernwartung, Collaboration und Konferenzen kann sich der User auf die Oberfläche des Partners schalten oder jemanden auf den eigenen Desktop einladen.

HTBRemoteAccess dient zur Erstellung eines globalen, hochsicheren und in sich abgeschlossenen Systems. Anwendungsgebiete sind hierbei: Fernsteuerung, Dateiaustausch sowie Verwaltungsarbeiten. HTBRooms stellt ein Webconferencing-Tool auf Basis der Desktop Sharing-Lösung dar, bei der zeitgleich mehrere interaktive Webkonferenzen mit jeweils bis zu zehn Teilnehmern abgehalten werden können.

Durch die Möglichkeit einer interaktiven Kommunikation mit Geschäftspartnern transformiert HTBasement den Computer somit in ein Konferenz- und Meetinginstrument. Dies dient der Vereinfachung von Arbeitsprozessen und des gesamten Supports. Zugleich werden Kosten für Personal und Reiseaufwendungen eingespart. So entsteht eine Gesamtlösung, die Reseller in die Lage versetzt, Web-Conferencing sowie Web-Services und Desktop-Sharing auf höchstem technologischem Niveau anzubieten.

HTBasement 4: Neue Version mit wesentlichen Verbesserungen
Zu den wichtigsten Neuerungen der Internetkommunikationsplattform Version 4 zählt ein vollständig überarbeitetes Layout aller Module in Verbindung mit intuitiver Bedienerführung und stark verbessertem „Look and Feel“. Zudem bietet die neue Version einen fünfmal höheren Datendurchsatz am HTBServer.

Darüber hinaus zeichnet sich die Software durch eine neue Verwaltungskonsole aus, die ein vollständiges Management zur Steuerung und Pflege der Plattform gewährleistet. Außerdem wurde das HTBRemoteAccess-System insofern erweitert, dass auch fehlerhafte Hosts angezeigt werden können und ein automatisches Updatesystem zur Verfügung steht, was den Administrationsaufwand stark reduziert.

Die wichtigsten Features von HTBasement 4 allgemein:
- Neues Design, Layout und Benutzerführung
- Saubere Unterstützung für Englische Sprache
- Intuitive Bedienung in allen Sitzungsarten
- Geschwindigkeitssteigerung der Datenübertragung beim HTBServer
- Automatisches Scrollen bei Fensteransicht und sichtbaren Scrollbars
- Dateiübertragung startet schneller und braucht weniger Speicher
- Aktualisierungsroutine für Update HTBServer-Installation
- HTBasement-Verwaltung bietet komfortable intuitiv bedienbare Oberfläche

Die wichtigsten Features von HTBRemoteAccess:
- Installationsautomatisierung/Aktualisierungsmodul
- Offline-Bestandsdatenbank der angelegten Hosts
- Modifizierung der Bestandsdatenbank über den HTBServer
- RemoteAccess wesentlich schneller
- Lokaler Schnellzugriff für RemoteAccessHosts (Favoritenliste)
- Lokales Abspeichern des HTBLogin für einen Host auf den aktuellen Desktop
- Unterstützung für Vista und Windows 2008 Server

IAVCworld per E-Mail folgen