MovingIMAGE24 initiiert Markteintritt in den Niederlanden

Video Management jetzt auch für niederländische Kunden - MovingIMAGE24 erweitert die Reichweite seiner Produkte und Dienstleistungen und bietet diese nun auch in holländischer Sprache an.

Denn die Niederländer sind laut einer Studie der GfK SE nicht nur die Vorreiter in mobiler Internet-Nutzung, auch die monatliche Nutzungsdauer der Niederländer mit durchschnittlichen 32,2 Stunden übersteigt die der Deutschen, so eine aktuelle comScore-Studie.

Der hohen Nachfrage von Unternehmen nach professionellen Internet-Lösungen trägt MovingIMAGE24 Rechnung und initiiert momentan den Markteintritt für das westliche Nachbarland. Folglich ist das gesamte Online-Angebot des Berliner Spezialisten für Video Management jetzt auch in niederländischer Sprache verfügbar, ebenso wird der Vertrieb der Video Management Lösung, dem VideoManager 6, verstärkt.

MovingIMAGE24 präsentiert alle Angebote seiner Video Management Solution jetzt online auch in der niederländischen Sprache. Demzufolge ist Holländisch – neben Deutsch, Türkisch und Englisch – bereits die vierte Sprache, in der die MovingImage24-Webseite nun verfügbar ist.

Stärkere Internetnutzung im Vergleich zu Deutschland
Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer von MovingIMAGE24 sieht im Markteintritt in den Niederlanden großes Potenzial: „In den Niederlanden wird das Internet, im Vergleich zu Deutschland, im Durchschnitt fast 10 Stunden länger pro Monat genutzt. Aufgrund der ausgeprägten Nutzung ist für jedes Unternehmen die Kommunikation mit Videos ein wichtiges Thema. Somit hat eine professionelle Lösung für Video Management und Streaming in den Niederlanden großes Potenzial.“

IAVCworld per E-Mail folgen