Vimeo launcht neue iPhone-app

Jetzt kann man noch leichter Videos drehen, teilen und hochladen. Dank der neuen Anwendung können User ihre iPhone-Videos nahtlos über jedes internetfähige Gerät in HD genießen.

Ab heute ist Vimeos neue iPhone-App erhältlich. Durch die neue Anwendung können Nutzer ihre Videos mit dem iPhone aufnehmen, mit Freunden teilen und sowohl über das Smartphone als auch jedes andere internetfähige Gerät abspielen.

Die User profitieren von einer optimierten Bedienoberfläche, die es ermöglicht, schnell und einfach Videos zu drehen, sie via Facebook und Twitter mit ihren Freunden zu teilen und die Filme zudem bei Vimeo hochzuladen, um sie jederzeit in HD auf jedem internetfähigen Gerät abspielen zu können.

Darüber hinaus beschleunigt Vimeo das Hochladen, indem der Vorgang im Hintergrund bereits gestartet wird, während der Nutzer noch Titel und Beschreibung eingibt, und die App sorgt dafür, dass der Ladevorgang je nach Mobilverbindung stoppt und wieder fortgesetzt wird. Während das Hochladen der Videos im Hintergrund abläuft, können die Anwender nach Videos suchen oder diese anschauen und sogar Informationen zu Videos ergänzen.

"Wir bauen unsere Plattform für qualitativ hochwertige Videos kontinuierlich aus, damit unsere Nutzer von Smartphones, Tablets, PCs und Smart-TVs darauf zugreifen können" sagt Kerry Trainor, CEO von Vimeo. "Die neue Vimeo iPhone-App ermöglicht es den Anwendern, hochwertige Videos schnell und einfach aufzunehmen, zu teilen und hochzuladen, um diese dann auf jedem internetfähigen Gerät in Full HD zu genießen."

IAVCworld per E-Mail folgen