Deutsche Börse vertraut bei Live-Webcasts auf movingimage

Die Deutsche Börse und movingimage haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ab sofort bietet die Deutsche Börse auf Basis von VideoManager Pro einen Service an, mit dem ihre Emittenten wichtige börsenrelevante Ereignisse live im Internet streamen können.

Die Deutsche Börse bietet ihren Emittenten immer mehr Dienstleistungen an, die über das reine Listing hinausgehen. Dazu zählt ab sofort auch ein Service für Live-Webcasts. Dieser basiert mit VideoManager Pro von movingimage auf der führenden Enterprise-Video-Plattform für international agierende Unternehmen.

Mit dem neuen Service können Emittenten wichtige börsenrelevante Ereignisse unkompliziert im Internet übertragen – etwa ihre Erstplatzierung auf dem Frankfurter Börsenparkett oder weitere Events wie Jubiläen, Hauptversammlungen, Bilanzpressekonferenzen, Investor-Relations-Webcasts oder Live-Streams vom Deutschen Eigenkapitalforum.

Der neue Service ermöglicht nicht nur, diese Ereignisse an Shareholder zu übertragen. Sie können zusätzlich auch sicher und zuverlässig in die eigenen Netzwerke gestreamt werden. Damit haben selbst komplette Belegschaften von Großkonzernen die Möglichkeit, Übertragungen parallel an ihren Arbeitsplätzen zu verfolgen. So kann die IR-Abteilung eines Unternehmens die Mitarbeiter zeitgleich mit den Anteilseignern über wichtige Entwicklungen informieren.

"Zusätzliche Dienstleistungen rund um die reine Börsennotierung werden für unsere Kunden und damit auch für uns immer wichtiger", sagt Eric Leupold, Head of Pre-IPO & Capital Markets bei der Deutschen Börse. "Deshalb freuen wir uns, unseren Emittenten nun einen innovativen Live-Webcast-Service anbieten zu können. Wir sind uns sicher, mit movingimage den richtigen Partner und mit VideoManager Pro eine zuverlässige Technologie-Plattform gefunden zu haben, von der vor allem unsere Kunden profitieren werden."

"Wir sind stolz darauf, dass die Deutsche Börse uns als exklusiven Partner für ihr Live-Webcast-Angebot gewählt hat. Diese Entscheidung empfinden wir als große Auszeichnung", so Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer von movingimage in Berlin. "Die Perspektive unserer Kooperation ist hochinteressant und birgt ein enormes Wachstumspotenzial für movingimage. Die Deutsche Börse ist schließlich eine der größten Börsenorganisationen der Welt."

IAVCworld per E-Mail folgen