• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Tolly Group zertifiziert Dialogics PowerMedia Extended Media Server

The Tolly Group, eine unabhängige Testagentur, hat das Dialogic® PowerMedia™ Extended Media Server (PowerMedia XMS) Release 1.1. mit der Performance Zertifizierung ausgezeichnet.

PowerMedia XMS ist ein leistungsstarker softwarebasierter Media Server, der Audio- und Videokommunikations-Lösungen in Echtzeit für mobile und Breitband-Umgebungen auf gewöhnlicher Rechenzentren-Server-Infrastruktur bereitstellt.

Die Tests der Tolly Group bestätigten, dass PowerMedia XMS 1.1 die Anforderungen in den Bereichen Media Server Dichte, Host Prozessor und Speicherauslastung, Anrufverarbeitung, Medien-Latenzzeit und Sprachqualität - wie sie die Internationale Fernmeldeunion (ITU) für Medien-Latenzzeit und PESQ-Algorithmus für Sprachqualität definiert - erfüllt oder überschreitet. In den Netzwerken von heute werden Media Server für die Bereitstellung von Mehrwertnetzdiensten mit hoher Dichte, wie Konferenz-, Nachrichten- und IVR-Applikationen eingesetzt.

„Wir haben gern mit Dialogic bei der Durchführung dieser Vergleichstestberichte zu PowerMedia XMS zusammengearbeitet,“ sagt Kevin Tolly, Gründer von The Tolly Group. „Beim PowerMedia XMS 1.1 konnten wir Bereiche, die entscheidend sind für Leistung bei Konferenzdiensten, einschließlich Anrufraten, Latenz und Audioqualität bei einer Dichte von 2000 Kanälen pro Session erfolgreich messen und dokumentieren.“ Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Obwohl die Nachfrage nach Audiokonferenzminuten weltweit ständig angestiegen ist, hat der starke Preisdruck zur Verringerung der Einnahmen pro Minute und somit zu heftigen Margendruck bei Service Providern geführt. Service Provider für Konferenzen sind auf der Suche nach kosteneffektiven und flexiblen Media Processing, das auch das Gewinnpotential von mobilen Video und Breitband nutzt und gleichzeitig Audiokonferenz-Sessions liefert.

Mit Hilfe von PowerMedia XMS können die Entwicklungs- und Betriebskosten von Audio- und Videokonferenzdiensten gesenkt werden, da es auf gebräuchlicher Rechenzentren-Server-Infrastruktur (einschließlich Cloud Computing Infrastruktur) läuft, die je nach Bedarf skaliert werden kann.

NS-Technologies, ein Dialogic Technology Partner mit Sitz in South Wales, GB, entwickelt spezialisierte Managementsoftware für Konferenzen, die von weltweit agierenden Service Providern eingesetzt wird, u. a. auch im Finanzsektor. „Leistung und Zuverlässigkeit ist entscheidend für unseren Erfolg in diesem anspruchsvollen Markt,“ sagt Chris Boulton, CTO und Mitgründer von NS-Technologies. „PowerMedia XMS bietet das von uns benötigte Media Processing für diese Applikationen in einer sehr effizienten und kosteneffektiven Art und Weise, mit den geläufigen, standardisierten MSML Kontrollprotokollen.“

PowerMedia XMS nutzt standardisierte Schnittstellen und Protokolle zur Medien- und Verbindungssteuerung, die eine schnelle Markteinführung ermöglichen und Anbieterabhängigkeit verringern. XMS ist bestens geeignet für den Einsatz mit SIP-Applikationsservern von Drittanbietern in öffentlichen und privaten IP-Kommunikationsnetzwerken, einschließlich derer mit IP Multimedia Subsystem (IMS) Architekturen.

Sichere OAM Schnittstellen können die Installation, Konfiguration, Diagnose und Bedienbarkeit vereinfachen. Des weiteren überbrückt die Unterstützung von Konferenz-Endpunkten die traditionellen PSTN Endpunkte, SIP Endpunkte und mobilen Soft Clients für Smartphones, Tablet-PCs, Laptops und Arbeitsplatzrechner.

„Während sich die anfängliche Nachfrage des PowerMedia XMS auf seine Stärken bei der Videoverarbeitung, seinen HD Sprachfähigkeiten und der Unterstützung von Videokonferenzen konzentrierte, hat sich jetzt die Unterstützung von Audiokonferenzen mit hoher Dichte durch die Testergebnisse der Tolly Group eindeutig bestätigt und wird von Entwicklern von Konferenzlösungen und Service Providern, die wettbewerbsfähigere Architekturen benötigen, anerkannt,“ sagt Kevin Gould, Vice President and General Manager, VAS and Cloud Enabling Business Unit von Dialogic.

Die Tests der Tolly Group wurden mit einem Dialogic PowerMedia Extended Media Server Release 1.1 (PowerMedia XMS 1.1) durchgeführt, welches Dialogic seit August 2012 zum Download und zur Lizensierung anbietet. Zu den Erweiterungen von PowerMedia XMS 1.1 (neuer als Release 1.0) zählen neue Features der Managementkonsole, erweiterter Support für 64-bit Linux Betriebssysteme, HD Videoverarbeitung bei einer Auflösung von 720p und breitere Unterstützung für das Standard MSML Kontrollprotokoll, das häufig bei Konferenzapplikationen eingesetzt wird.

IAVCworld per E-Mail folgen