• Home
  • VIDEO CONFERENCING

VITEC vertreibt ab sofort Chief und Projecta

Die VITEC Distribution GmbH baut sein Portfolio bei Videokonferenzzubehör aus und vertreibt im Zuge einer Kooperation mit Milestone AV Technologies ab sofort sämtliche Produkte der Marken Chief, Chief Raxxess sowie Projecta Screens.

Die Produkthersteller Chief Manufacturing und Projecta gehören zu Milestone. Mit der Portfolioerweiterung ergänzt der Mainzer Distributor sein Angebot im Bereich der AV-Lösungen, das er mit umfassenden Services für den Fachhandel, darunter intensive Pre-Sales-Unterstützung der Reseller sowie Beratung und unterstützende Planung in Projekten, flankiert.

Chief Manufacturing und Projecta als Unternehmensbereiche der Milestone AV Technologies mit Sitz im holländischen Weert sind bekannt für hochwertige und technisch innovative Produkte. Mit Chief als führendem Hersteller von hochwertigen Halterungen für Displays sowie Projektoren und Standsystemen für Videokonferenzsysteme erweitert VITEC, wie es seitens des Unternehmens heißt, sein Portfolio an Zubehörprodukten für Videokonferenzen und Konferenzraumlösungen.

"Diese Partnerschaft ist für uns bedeutend. Mit der VITEC Distribution konnten wir einen kompetenten Partner für den Bereich der Value-Added-Distribution von Videokonferenzequipment gewinnen. Durch das bestehende Netzwerk von Integratoren, AV und IT-Systemhäusern erhalten wir Zugang zu hochwertigen und komplexen Konferenzrauminstallationen“, kommentiert Melinda von Horvath, Sales und Marketing Director EMEA bei Chief Manufacturing.

„Die Partnerschaft mit Chief ergänzt unser bisheriges Produktportfolio in idealer Weise. Gerade im Zuge der immer komplexer werdenden Konferenzräume kommen unseren Kunden die einfach und schnell zu montierenden Halterungssysteme und Leinwände zugute. Diese Zeitersparnis bei der Montage sehen wir als Mehrwert,“ ergänzt Martin Bauer, Vertriebsleiter bei VITEC.

IAVCworld per E-Mail folgen