• Home
  • VIDEO CONFERENCING

Full HD-Videokonferenz System mit 3D-Effekt

Sony Professional Solutions Europe bietet in Zusammenarbeit mit dem belgisch-amerikanischen Unternehmen Teleportel ein Videokonferenz-System der besonderen Art.

Das 3D TelePresence-System auf Basis des Sony Full-HD-Video- konferenzmodells PCS-XG80 liefert annähernd lebensechte Bildkommunikation mit einem erstaunlichen 3D-Effekt. Durch die Präzision und räumliche Tiefe der Bilddarstellung vermittelt dieses System ein außergewöhnliches Erlebnis. 

Die Teilnehmer aus entfernten Orten erscheinen auf dem Monitor lebensgroß und durch die dreidimensionale Anmutung auch lebensecht. Durch den Hintergrund mit räumlicher Tiefe wirkt auch der dargestellte Raum täuschend plastisch. Die Technik tritt in den Hintergrund, die Illusion einer physischen Anwesenheit der Teilnehmenden wird perfekt. Das liegt nicht zuletzt an der hohen Auflösung der Videokonferenz, durch die Gestik und Mimik von allen für alle deutlich zu sehen und zu interpretieren sind.

Das entscheidende Moment der TelePresence-Lösung liegt jedoch im Augenkontakt. Sich bei einem Gespräch in die Augen zu sehen ist eine Selbstverständlichkeit, die in der Videokonferenz bisher schwer abzubilden war. Die Gesprächspartner sahen entweder nur auf den Monitor oder in die Kamera, blickten also nicht in die Richtung, die auch aufnahm.

Das Resultat kennen Videokonferenzerfahrene: Der Gesprächspartner scheint immer auf den Boden oder schräg neben einen zu starren. Eben dorthin, wo das Display mit dem übertragenen Bild steht. Daher sah man sich nie richtig in die Augen, was verhinderte, dass ein echtes Gesprächsgefühl aufkam. Mit einem Trick löst Sony nun dieses Problem: ein halbdurchsichtiger Spiegel reflektiert das Geschehene auf dem Monitor für den Betrachter. Hinter dem Monitor wird die Kamera angebracht. Dank dem Spiegel behalten die Konferenzteilnehmer den Monitor im Visier und richten gleichzeitig den Blick in die Kamera - und somit in die Augen ihrer Gesprächspartner.

Der Effekt der realistischen Unterhaltung wird durch die Sony BrightFaceTM-Technologie des PCS-XG80 verstärkt. Bei ungünstigen Lichtverhältnissen wird die Bilddarstellung entsprechend aufgehellt angepasst. Jeder Gesichtsausdruck der Gesprächspartner ist somit klar zu erkennen.

Das integrierte Konferenzsystem PCS-XG80 unterstützt die Illusion mit einer hervorragenden Tonübertragung. Hoch auflösende Videobilder werden mit natürlichem Stereo-Sound kombiniert. Die integrierte Echo-Unterdrückung garantiert klare, störungsfreie Kommunikation. Die Anwender treffen sich in einem virtuellen Konferenzraum, ohne einen Unterschied zur realen Konferenzsituation zu empfinden. Die hohe Geschwindigkeit der Bilderübertragung sichert einen ruckelfreien Bildwechsel ohne lästige Störungen. Videos und Daten werden mit 30 Bildern pro Sekunde übertragen.

Das TelePresence-System ist dank der intuitiven Bedienoberfläche einfach in der Handhabung. Die Anwender können sich somit jederzeit ungestört auf die Kommunikation mit den Geschäftspartnern konzentrieren. Ein Tastendruck genügt beispielsweise, um die Stammgäste zu einer Videokonferenz einzuladen. Für weitere Funktionen können die Anwender auf die Fernbedienung zugreifen. Die Signale werden dabei per Radio Frequency – Funksignal übertragen. Die Fernbedienung muss nicht mehr direkt auf das System und somit auf die Teilnehmer gerichtet werden.